Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Über Alfa Romeo 75

Der Alfa Romeo 75 ist eine viertürige Mittelklasse-Limousine aus Italien.

Dem Nachfolger der populären Alfa Giulietta wurde die Bezeichnung Alfa Romeo 75 verpasst, weil er 1985 im Jahr des 75-jährigen Jubiläums der Marke auf den Markt kam. Der Alfa Romeo 75 war in seinem gesamten Produktionszyklus bis zum Jahr 1992 nur als Stufenheck-Limousine erhältlich. Eine ursprünglich geplante Kombi-Variante wurde nach dem Einstieg Fiats bei Alfa wieder verworfen. Motorenseitig war das sportliche Mittelklassemodell mit Benzintriebwerken von 105 PS bis 190 PS erhältlich. Auch Dieselmotoren bis 110 PS waren im Angebot.

Ende der 80er Jahre kam der Giuletta-Nachfolger unter dem Namen Alfa Romeo Milano auch in den USA auf den Markt. Da der Alfa Romeo 75 das letzte Fahrzeug des italienischen Herstellers war, das in der Transaxle-Bauweise - sprich Motor vorne und Getriebe hinten - hergestellt wurde, sprechen viele Fans auch vom letzten echten Alfa. Die letzten 5.000 Exemplare wurde 1992 als "Limited Edition" verkauft.