Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Über BMW 320

Der BMW 320 beschreibt zwei Modelle der bayrischen Premiummarke, die zeitlich mehrere Jahrzehnte auseinanderliegen. Das jüngere Modell war der erste 3er BMW.

Zwischen 1937 und 1938 wurde ein BMW 320 produziert, der nichts mit dem späteren Erfolgsmodell des Herstellers zu tun haben sollte. In dieser Zeit beschreibt der BMW 320 ein Mittelklasse-Pkw mit zwei Türen, der als zweitürige Limousine und als zweitüriges Cabriolet käuflich war. Als Antrieb diente ein Reihensechszylinder mit 1,9 Liter Hubraum und 45 PS. Dieser beschleunigte den BMW 320 auf 110 km/h. Insgesamt wurden 4.240 Stück produziert. Nach dem Krieg kam der 321, der mit dem 320 beinahe baugleich war.

Demgegenüber kennzeichnet der BMW 320 von 1975 die erste BMW 3er-Reihe. Die Karosserieform entsprach damals weitestgehend einer zweitürigen Stufenhecklimousine. Innerhalb der intern als E21 ausgewiesenen Baureihe stand der 320 für eine bestimmte Motorvariante, namentlich einen 2,0-Liter-Vierzylinder-Motor. Dieser leistete zunächst 109, nach einer Modellpflege 110 PS und beförderte den Wagen in 11,2 beziehungsweise 10,7 Sekunden auf Tempo 100. 1983 wurde der E21 durch den BMW E30 abgelöst. Bis heute wird die dreistellige Zahl zur Bezeichnung spezifischer Motorenvarianten gewählt.