6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Sponsored
BMW X3 BMW X3 mit bis zu 27,01% Rabatt Jetzt BMW X3 günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden
8 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
10/10 Punkte BMW X3 x-Drive 35d im Test: Drei Liter, sechs Zylinder und 313 PS

Endlich haben sich die beiden wieder - der BMW X3 und der Dreiliter-Biturbodiesel. Mit 313 PS macht der erstarkte Sechszylinder dem sportiven SUV mächtig Druck.

8/10 Punkte BMW X3 x-Drive 30d: Kompakter Diesel-SUV im Praxistest

Casting für den BMW X3: Als x-Drive 30d betritt der 258 PS starke Allradler die Bühne des umfangreichen Praxistests und steht somit unter verstärkter Beobachtung, wie er sich neben dem harten Testprogramm auch bei ganz alltäglichen Anforderungen schlägt – Geländeeinsatz inklusive.

10/10 Punkte BMW X3: Zweite Generation des Kompakt-SUV im Test

Dass der neue BMW X3 größer geworden ist, sieht man auf den ersten Blick. Aber das
allradgetriebene Mittelklasse-Modell ist nicht nur physisch gewachsen, sondern präsentiert auch einen gereiften Fahrcharakter.

8/10 Punkte BMW X3 18d: Neue Basismotorisierung des BMW X3 im Test

18d nennt BMW die neue Basismotorisierung für den X3. Der leistungsreduzierte Zweiliter-Diesel macht seinen Job überraschend gut. Der 143 PS-starke Vierzylinder hat zwar leichte Anfahrschwächen, besticht aber durch seinen günstigen Verbrauch.

8/10 Punkte BMW X3: Basis-Champ

Der kräftig überarbeitete Diesel-Motor soll den BMW X3 2.0d zugleich stärker und sparsamer machen. Mit Erfolg? 

8/10 Punkte BMW X3 3.0 sd: X-Box

Satte 286 Diesel-PS für einen Kompakten in der SUV-Klasse: Der facegeliftete BMW X3 3.0 sd mit seinem doppelt aufgeladenen Selbstzünder verspricht, einer der fahrdynamischsten Schlammspritzer überhaupt zu sein. Erster Test.

6/10 Punkte BMW X3 2.0i: Eingangs-Bereich

Mit dem Vierzylinder-Benziner wird der BMW X3 exakt 2.550 Euro erschwinglicher als das bisherige Basismodell. Reichen die 150 PS im schweren Allradmobil?

8/10 Punkte BMW X3 3.0i im Test: Dynamischer Hoch-Betrieb

Ein ganz neu entwickelter Allradantrieb kennzeichnet den jüngsten Vertreter der X-Familie von BMW. Das sportliche Topmodell 3.0i mit 231 PS starkem Sechszylindermotor im Test.

Über BMW X3

Der BMW X3 wird von dem bayerischen Autohersteller seit 2004 in Deutschland angeboten Der SUV (Sport Utility Vehicle) der ersten Generation wurde von 2004 bis 2010 gebaut und ist unter dem internen Code E83 bekannt. Die zweite Generation des BMW X3 - werksintern F25 genannt - wird seit Ende 2010 in Deutschland angeboten und erhält 2014 ein Facelift.

Das erste Modell des BMW X3 wurde noch bei Magna Steyr im österreichischen Graz produziert, die neue Generation läuft im amerikanischen Werk in Spartanburg vom Band. Als Konkurrenz für den 4,565 Meter langen, 1,853 Meter breiten und 1,647 Meter hohen SUV (E83) gilt der Audi Q5, der Mercedes GLK oder der Volvo XC60.