Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Über Brilliance BS4

Der Brilliance BS4 ist ein Mittelklassemodell, mit dem der chinesische Autobauer in Europa Fuß fassen wollte.

Ende 2008 rollten die ersten Modelle der chinesischen Limousine zu den deutschen Händlern. Bereits im Oktober 2009 musste der Importeur allerdings Konkurs anmelden und der Brilliance BS4 verschwand wieder vom europäischen Markt. Zuvor war das Stufenheck-Modell in einem ADAC-Crashtest nach EuroNCAP-Norm mit einer Null-Sterne-Wertung komplett durchgefallen.

Der 4,65 Meter lange Brilliance BS4 wurde vom italienischen Designstudio Pininfarina gezeichnet. Bei den Motoren, es standen ein 1,6- und ein Zweiliter-Benziner zur Wahl, kooperierten die Chinesen mit Mitsubishi. Zur Serienausstattung zählten eine Klimaanlage, eine Teillederausstattung, ein Schiebedach, Aluräder und ein Parkpieser. ESP war nicht lieferbar. Der Grundpreis lag bei rund 16.000 Euro. Der Brilliance BS4 Limousine sollte 2009 noch eine Kombivariante folgen. Auch über eine Hybridvariante wurde nachgedacht.