Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Caterham Logo

Caterham

5 Tests und Fahrberichte

Über Caterham

Die in Surrey in Südengland ansässige Sportwagenmanufaktur Caterham hat 1973 von Lotus die Rechte zur Produktion des Sportwagens Seven übernommen, den die Briten seitdem weiterentwickeln.

Anfangs wurde bei Caterham die letzte Seven-Version nachgebaut, die bei den Markenfans allerdings umstritten war. Später verlegte man sich auf die Produktion der klassischeren Vorgängervariante. In zahlreichen Evolutionsschritten wurde das Fahrwerk der Caterham-Modelle optimiert, die hintere Starrachse durch modernere Konstruktionen ersetzt. Auch der Rahmen wurde sukzessive verstärkt und in der Größe an die Kundenbedürfnisse angepasst. Zugelegt haben über die Jahre auch die Leistungen der verbauten Motoren, die überwiegend aus den Regalen von Ford und Rover stammten. Top-Aggregat ist derzeit ein 2,3-Liter-Cosworth mit 260 PS.

Caterham baut seine Fahrzeuge als Kit-Car zum selber bauen, liefert auf Wunsch aber auch Komplettfahrzeuge. Aufgrund des guten Leistungsgewichts bieten die Autos aus dem Hause Caterham stets gute Fahrleistungen.