6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chevrolet Kalos

ab 2002

Über Chevrolet Kalos

Der Chevrolet Kalos ist ein Kleinwagen der GM-Marke. Er ging bereits 2004 als Daewoo-Modell an den Start, wurde aber nach der Übernahme durch GM unter dem neuen Markennamen angeboten.

 Mit 3,88 Meter Länge konkurrierte der zwei und viertürig angebotene Chevrolet Kalos in der Kleinwagen-Kaste mit den Platzhirschen Opel Corsa und VW Polo. Kurzzeitig war auf dem deutschen Markt auch ein viertüriges Stufenheckmodell zu haben. Woran es dem in Korea gefertigten Chevrolet Kalos allerdings mangelte, war die fehlende Modellvielfalt. Wie bei vielen Korea-Modellen stammt auch beim Chevrolet Kalos das Design von Italdesign aus der Feder von Giorgio Giugiaro.

Unter der vorderen Haube wurden nur zwei Benziner-Triebwerke angeboten. Quer eingebaut trieben sie die Vorderräder an. Der 1,2-Liter-Basismotor leistete 72 PS, der 1,4-Liter kam auf 94 PS. Alternativ war ab Werk auch eine LPG-Variante zu haben.  Im April 2008 wurde der Chevrolet Kalos dann durch den Aveo abgelöst.