auto motor und sport Testwertungen
0 10 0

auto motor und sport hat den Citroën XM in 5 Tests unter die Lupe genommen. Es ist bisher noch kein Fahrbericht vorhanden. In 2 Vergleichtests wurde der Citroën XM mit anderen Modellen verglichen. Bisher war kein Modell im Dauertest im Einsatz. Bisher war kein Modell im Supertest im Einsatz.

Usermeinung
5
0 Bewertungen
5 Sterne
0%
0
4 Sterne
0%
0
3 Sterne
0%
0
2 Sterne
0%
0
1 Sterne
0%
0

Alle Citroën XM Generationen

Citroen Logo XM (1. Generation) 1989 - 1997
Citroen Logo XM (1. Generation) 1997 - 2000

Citroën XM Tests

› alle Tests
Citroën XM Break, Heckansicht

Kauftipp Citroën XM Break ab 4.000 Euro Französische 2-Kubikmeter-Sänfte

Wenn 5 Personen im Citroen XM Break unterwegs sind, haben sie noch Platz für 720 Liter Gepäck - und reisen dank Hydractive-Fahrwerk äußerst…

Citroen XM 3.0 V6 24 Exclusive, Peugeot 605 2.0 Sri, Frontansicht

Citroën XM und Peugeot 605 im Fahrbericht French Connection

Citroën XM und der Peugeot 605 blieben im Schatten deutscher Konkurrenz hinter Erwartungen und Ambitionen zurück. Obwohl sie die Plattform teilen…

Citroën DS 23 Pallas Injection und Citroën XM 2.0 Turbo C.T.

Citroën DS und XM im Fahrbericht Pallas der Republik - staatstragende Franzosen

Große Citroën übernahmen in Frankreich immer staatstragende Aufgaben - als rollende Paläste, die die Präsidenten hydropneumatisch-gedämpft…

Citroën XM News

› alle News
Youngtimer - Hefttitel, Titel 02/2012

Neues Heft: Youngtimer 02/2012 124er gewinnen + Power-Autos

Ab 4. April: In Youngtimer gibt es ein 124er-Coupé zu gewinnen, BMW M5 und Mercedes E 500 treten an, der Lancia Delta Integrale zeigt seine Macht…

IAA 1989

IAA 1989 High-Tech-Bayer und Japan-Roadster

Im Jahr der politischen Wende in Deutschland zeigen auf der IAA viele deutsche Hersteller Prestigemodelle: BMW 850i, Mercedes 300-24, Opel Lotus…

Über Citroën XM

Generationen:
2

Der Citroen XM ist eine Limousine, die von 1989 bis 2000 produziert und verkauft wurde. Das im Flaggschiff im Citroen-Programm hob sich nicht nur optisch sondern auch technisch deutlich von der Konkurrenz ab.

Eine elektronisch geregelte, hydropneumatische Federung, die den markentypischen Sänftenkomfort garantierte, machte den XM zu einem besonders angenehmen Reisebegleiter. Das Programm umfasste verschiedene Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren und sehr laufruhige aber auch durstige Sechszylinder mit Zwei- und Vierventiltechnik. Der Citroen XM wurde als Schrägheck-Limousine mit vier Türen und, ebenfalls viertürig, als Kombi angeboten.

Das Leergewicht lag, je nach Ausstattung und Motorisierung, bei gut 1.500 Kilogramm. Die obere Mittelklasse-Limousine war in Frankreich eine beliebte Staatskarosse. Francois Mitterrand wurde sogar mit einem Citroen XM in den Ruhestand verabschiedet und auch sein Nachfolger Jacques Chirac entschied sich für einen Citroen XM als Dienstwagen.

WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Reifen suchen
Jetzt wechseln!

Bevor Sie der Winter kalt erwischt

 
 
 
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit