Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alle Dacia Sandero Generationen

Sponsored
Dacia Sandero Dacia Sandero ab 1,90 € im Monat Jetzt Dacia Sandero günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden
3 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
6/10 Punkte Dacia Sandero TCe 90 im Test: Deutschlands günstigster 5-Türer

Den rumänischen Kompaktwagen Dacia Sandero TCe 90 gibt es nun auch mit automatisiertem Schaltgetriebe zum Kampfpreis von 10.690 Euro. Wir haben getestet, ob das Preiswunder überzeugen kann.

7/10 Punkte Dacia Sandero TCe 90 im Test: Spätzünder jetzt auch mit Turbotechnik

In der neuen Generation mit ESP und Dreizylinder-Turbobenziner kommt nun auch der Sandero im 21. Jahrhundert an. Wir haben die Neuauflage getestet.

6/10 Punkte Dacia Sandero 1.4 MPI: Billig the Kid

Mit dem kompakten, schick gestylten Sandero stellt sich Dacia erstmals der etablierten Kleinwagen-Konkurrenz. Ob sich Polo und Co. vor dem Preisbrecher aus Rumänien fürchten müssen, klärt der Testbericht.

Über Dacia Sandero

Der Dacia Sandero ist ein Kleinwagen, der als attraktives Schrägheckmodell die Dacia Logan-Modellpalette ergänzt. Technisch sind beide nahezu identisch, ESP fehlt auch beim Dacia Sandero, der seit 2008 auf dem deutschen Markt angeboten wird. 

Gefertigt wird der Kleinwagen, ebenso wie die Limousine, der Kombi und der Pick-Up, in Rumänien. Vom Sandero ist auch eine höheregelegte Karosserie-Variante unter dem Namen Stepway erhältlich. Bei diesem Modell ist die Karosse um 20 Millimeter höher gelegt und soll optisch an einen Offroader erinnern.

Dazu verfügt das Schrägheckmodell Dacia Sandero einen optischen Unterfahrschutz und ist mit dekorativen Anbauteilen in Mattchrom-Optik verziert. Unter der Motorhaube der günstigen Kleinwagen kommen sechs unterschiedlichen Diesel- und Benzin-Motor-Varianten zum Einsatz, die zwischen 68 und 86 PS leisten. Sie sind identisch mit den Antriebsaggregaten des Schwester-Modells Dacia Logan. Der frontangetrieben Sandero wird über ein Fünfgang-Getriebe geschaltet.