Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Daewoo Lanos

Daewoo Lanos

ab 1997

Über Daewoo Lanos

Der Daewoo Lanos ist eine Limousine, die als Zwei- und Viertürer mit Schrägheck sowie als Stufenheck-Limousine angeboten wurde. Die Produktion des Daewoo Lanos lief von 1996 bis 2004. Bei dem kompakten Lanos handelte es sich um die erste komplett eigenständige Konstruktion des Autobauer Daewoo. 

Bei dem Entwurf des rund vier Meter langen, 1,432 Meter hohen und 1,678 Meter breiten Daewoo Lanos gab es Unterstützung durch Giugiaro. Als Antriebsalternativen standen 1,4-Liter-, 1,5-Liter- und 1,6-Liter-Motoren mit einer Leistungsbandbreite zwischen 75 und 106 PS zur Wahl. 2000 erhielt der Daewoo Lanos ein  Facelift, bei dem er geänderte Rückleuchten, neue Türverkleidungen, serienmäßiges Antiblockiersystem und eine bessere Geräuschdämmung bekam.

Außerdem gab es eine neuen Ausstattungsvariante und alle Motoren erreichten die Euro drei Norm. 2004 löste der Daewoo Lacetti den Daewoo Lanos ab. In leicht modifizierter Form wird die Limousine  heute als Chevrolet Lanos in Russland verkauft.