Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Dauertestnotizen Mini Countryman

Fünftürer polarisiert

Mini Countryman Cooper D, Frontansicht Foto: Barbara Jeske 8 Bilder

In unserem Fuhrpark tummeln sich auch einige Dauertestkandidaten. Die Kollegen notieren eifrig ihre Eindrücke und beurteilen Modelle wie den Mini Countryman nach einigen tausend Kilometern im Redaktionsalltag.

08.12.2012 auto motor und sport

Im Juni schickte Mini den in "Lightcoffee" und Weiß lackierten Countryman in den Dauertest. Der Cooper D wird von einem 112 PS starken Dieselmotor angetrieben. Viele Extras erweitern die Grundausstattung. So erhellt ein großes Glasdach den "Dark Tobacco"-farbenen Innenraum des Fünfsitzers, Xenon-Scheinwerfer mit adaptivem Kurvenlicht strahlen in die Nacht.

Einzeltest Mini Countryman 5:4 Min.

Die sehr unterschiedlichen Reaktionen in der Redaktion zeigen: Der Mini Countryman polarisiert. Im Fahrtenbuch finden sich Notizen wie "klobig, schlecht gefedert und mit einer Bedienung, die einen in den Wahnsinn treibt" auf der einen und "überraschend geräumig, angenehme Rundumsicht. Fröhliches, erquickendes Handling. Fühlt sich ganz und gar nach Mini an" auf der anderen Seite. Im Alltagsbetrieb und Dauertest verhält sich der Mini bis jetzt jedenfalls unauffällig.

Anzeige
Mini Countryman MINI Countryman ab 191 € im Monat Jetzt MINI Countryman günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mini Countryman Mini Bei Kauf bis zu 15,92% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden