6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
De Tomaso Logo

De Tomaso

noch keine Tests oder Fahrberichte vorhanden

Über De Tomaso

Die Marke De Tomaso hat eine weltumspannende Geschichte. Alejandro de Tomaso, Sohn eines argentinischen Ministers, gründet 1959 in Modena seine Firma und entwickelt supersportliche Fahrzeuge.

Das erste De Tomaso-Modell wurde 1963 vorgestellt, der Vallelunga, von dem rund 55 Exemplare gebaut wurden. Der Supersportwagen ist das einzige De Tomaso-Modell mit einem Vierzylinder, spätere Fahrzeuge der Marke wurden von V8-Motoren angetrieben. 1966 folgte der Mangusta 1966 mit 4,8-Liter-Ford-V8, der bis 1971 rund 400 Mal gebaut wurde.

Der De Tomaso Pantera kam 1971 auf den Markt und wurde 22 Jahre lang fast unverändert hergestellt. Die V8-Motoren im Pantera leisten bis zu 330 PS. Mit dem Longchamp und dessen Luxus-Version Deauville, beide auf Basis des Pantera, hatten die Italiener von 1971 bis 1988 ein viersitziges Coupé im Angebot. In den 1990er-Jahren verschlechterte sich die Situation des Unternehmens, auch die Modelle Guarà (1993) und Biguà (1995) konnten den Konkurs 2006 nicht aufhalten. Drei Jahre zuvor war der Firmengründer gestorben.