6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Delage Logo

Delage

noch keine Tests oder Fahrberichte vorhanden

Nicht mehr gebaute Baureihen

Über Delage

Louis Delage, 1874 in Cognac geboren, hatte immer schon den Wunsch, eigene Fahrzeuge zu bauen. Der Franzose gründete 1905 mit einem Darlehen von 350.000 Franc seine eigene Automobilmanufaktur. Seine Kreationen zeichnen sich durch hohen technischen Aufwand und die elegante Erscheinung aus. 

Auch im Motorsport wurden die leistungsstarken Delage erfolgreich eingesetzt und holten schnell wichtige Siege, so etwa 1914 beim legendären 500-Meilen-Rennen von Indianapolis. Während vor dem Ersten Weltkrieg der Schwerpunkt bei kleineren bis mittleren Fahrzeugen lag, nahm die Firma in den 1920er-Jahren die Ober- und Luxusklasse in Angriff. Die Geschäfte liefen zunächst gut, doch im Laufe der Weltwirtschaftskrise erwischte es Delage hart und 1931 wurde Konkurs angemeldet.

Der Konkurrent Delahaye übernahm 1935 die Rechte an dem Namen Delage und stellte noch bis 1954 Modelle unter diesem Namen her. Die Automobile der französischen Marke Delage gehören zu den elegantesten und gesuchtesten Oldtimer und sind Dauergäste bei den hochkarätigen Concours d'Elegance-Veranstaltungen.