Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
DeLorean Logo

DeLorean

noch keine Tests oder Fahrberichte vorhanden

Nicht mehr gebaute Baureihen

Über DeLorean

John DeLorean erfüllt sich einen Traum, ein Auto, das den eigenen Namen trägt - und scheitert. 1975 gründet der ehemalige GM-Vizepräsident die DeLorean Motor Company (DMC). Im nordirischen Dunmurry baut DeLorean eine Fertigungsstätte auf und beginnt 1981 mit der Produktion.

Einziges Modell ist der DeLorean DMC-12, von Giorgetto Giugiaro entworfen und gemeinsam mit Lotus entwickelt. Der Sportwagen besitzt eine unlackierte Edelstahl-Karosserie und Flügeltüren. Der spektakulären Optik steht jedoch der Antrieb gegenüber. Der nur 132 PS leistende 2,8-Liter-V6 verhilft dem rund 1,3 Tonnen schweren DMC-12 nur zu bescheidenen Fahrleistungen.

Dies will die anvisierte Kundschaft angesichts des hohen Preises ebenso wenig akzeptieren wie die zahlreichen Qualitätsmängel. Nach 18 Monaten und etwa 8.600 Exemplaren wird die Produktion 1982 eingestellt. Weltweit bekannt wird der DeLorean DMC-12 durch einen Auftritt 1985 als Zeitmaschine in der Kino-Trilogie "Zurück in die Zukunft".