6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Über Donkervoort D8

Mit dem Donkervoort D8 bietet der niederländische Autobauer einen Leichtgewicht-Roadster mit Straßenzulassung an. 2007 wurde die Baureihe mit dem GT um eine geschlossene Variante erweitert.

Der D8 wurde vom Firmengründer Joop Donkervoort vollkommen neu konzipiert und ähnelt nur äußerlich einen Lotus Super Seven. Die Sportwagen werden sorgfältig handgefertigt mit selbstentwickelten Teilen.

Als Nachfolger des S8 kam 1993 der erste Donkervoort D8 mit Ford Zetec-Motor auf den Markt. Ein Jahr später folgte eine Variante mit Cosworth-Triebwerk und seit 1999 kommen nur Motoren von Audi zum Einsatz.

Der Donkervoort D8 mit dem 1.8-Liter-Turbomotor wird in verschiedenen Leistungsstufen angeboten: 150 PS, 180 PS, 210 PS und 270 PS. In Kombination mit einem Gesamtgewicht von rund 630 Kilogramm reicht die Kraft für Beschleunigungswerte auf Sportwagen-Niveau. Topmodell ist der GTO mit dem Audi-Fünfzylinder, der im 700 Kilo-Sportler sogar 400 PS leistet.