Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi benennt DTM Kader 2013

Molina bleibt, Frey wechselt

Miguel Molina DTM Oschersleben 2011 Foto: xpb

Audi tritt in der neuen Saison des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) überraschend erneut mit dem Spanier Miguel Molina an. Dagegen muss die Schweizerin Rahel Frey künftig im GT-Sport fahren.

04.02.2013 dpa

Damit sitzt in diesem Jahr nach derzeitigem Stand keine Frau im Cockpit eines DTM-Autos. "Es wird darauf ankommen, in kürzester Zeit die perfekte Abstimmung zu finden. Da ist Erfahrung Gold wert", sagte Motorsportchef Wolfgang Ullrich am Montag (4.2.2013) zu der Entscheidung für Molina. Der 23-Jährige steht vor seiner vierten DTM-Saison.
 
 

Audi setzt auf eine Mischung aus erfahrenen Piloten und Talenten. "Ich bin davon überzeugt, dass wir 2013 mit einem extrem starken Kader an den Start gehen - vielleicht sogar mit dem stärksten, seit Audi in der DTM ist", sagte Ullrich. Die jeweils zweimaligen Champions Mattias Ekström (Schweden) und Timo Scheider sowie Neuzugang Jamie Green (England) von Mercedes führen die Mannschaft an.
 
Der 21 Jahre alte Franzose Adrien Tambay und Molina sollen für jugendlichen Schwung sorgen. Le-Mans-Sieger Mike Rockenfeller, Race-of-Champions-Gewinner Filipe Albuquerque (Portugal) und der zweimalige Saisonsieger Edoardo Mortara (Italien) vervollständigen das Audi-Team.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden