Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bruno Senna

Erster DTM-Test für Mercedes

Bruno Senna Foto: Mercedes Benz 42 Bilder

Bruno Senna hat am Donnerstag (19.3.) erstmals in einem DTM-Boliden getestet. Auf dem Hockenheim drehte der Neffe des großen Ayrton Senna einige Runden in einer Mercedes C-Klasse.

19.03.2009 Tobias Grüner

Die Anzeichen auf einen Zwischenstopp im Tourenwagen-Zirkus verdichten sich. Am Donnerstag begann Bruno Senna einen zweitägigen Test für Mercedes, bei dem der schwäbische Hersteller erfahren will, ob der Brasilianer die DTM-Reife besitzt. "Bis jetzt hat es mir viel Spaß gemacht", erklärte Senna nach seinen ersten Runden.

Beeindruckt zeigte sich das Talent vor allem von dem möglichen neuen Dienstwagen: "Es ist erstaunlich, dass sich ein Auto von der Größe und mit diesem Gewicht so handlich und agil bewegen lässt." Allerdings sei es zunächst etwas gewöhnungsbedürftig gewesen, mit einem Dach über dem Kopf zu fahren.

Respekt vor der DTM

Auch wenn der Mann mit dem großen Namen eigentlich den Weg in die Formel 1 anstrebt, will er die DTM nicht unterschätzen. "Es ist eine großartige Rennserie mit hohen Standards, großer Konkurrenz und harten Zweikämpfen." Bis ein Engagement feststehe gebe es laut Senna allerdings noch einigen Gesprächsbedarf mit Mercedes-Motorsport-Chef Norbert Haug. "Es ist noch alles offen."

Auch Haug bremste zunächst die Euphorie: "Morgen bekommt er noch einen Test und dann werden wir uns zusammensetzen und entscheiden, wie es weitergeht", bremste Haug die Euphorie. Es kann also noch etwas dauern, bis man mit einer Entscheidung kommt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden