Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

DTM-Einstieg von David Coulthard?

"Gute Chance, dass ich DTM fahre"

David Coulthard Foto: xpb.cc 53 Bilder

David Coulthard steht kurz vor einem DTM-Einstieg. Nachdem der Schotte in Monteblanco und Portimao die Mercedes C-Klasse getestet hat, ist nun nur noch die Finanzierung zu klären. Die Entscheidung soll nächste Woche fallen.

27.02.2010

Mit seinem Test heizte Ex-Formel-1-Pilot Coulthard die Gerüchteküche ordentlich an, doch Mercedes wie auch Coulthard hielten sich zuletzt bedeckt, was Aussagen zu einem möglichen Start iden höchsten deutschen Tourenwagenklasse angeht. Im Rahmen der Formel-1-Tesfahrten in Barcelona (26.2.) sagte Coulthard nun gegenüber auto-motor-und-sport.de: "Es gibt eine gute Chance, dass ich DTM fahre. Ich würde es gerne tun. Mercedes kann mir zwar nur ein Vorjahresauto anbieten, aber damit kann ich leben."

Die Entscheidung soll nächste Woche fallen

Vermutlich übernimmt Coulthard dann das Cockpit von Mathias Lauda, dessen DTM-Chancen nicht mehr allzu rosig aussehen. Auch Mercedes-Sportchef Norbert Haug könnte sich Coulthard gut in der DTM 2010 vorstellen. Der Schwabe weißt aber darauf hin, dass noch nichts fix ist. Aber schon nächste Woche könnte er ein Mercedes DTM-Pilot sein. Da gehen die Verhandlungen in ihre entscheidende Phase.

"David hat bis jetzt zwei Tests auf ihm unbekannten Strecken gemacht (Portimao, Monteblanco) und hat riesig Spaß gehabt. Er war auf Anhieb schnell unterwegs", sagte Haug in Barcelona. "Ob er dieses Jahr in der DTM fährt, ist aber noch nicht entschieden." Während Coulthards Test in Monteblanco bereits bekannt war, sickerte der Test in Portimao nicht an die Öffentlichkeit durch.

Coulthard hat in Portimao und Monteblanco getestet

Gleich zwei Testfahrten sprechen für die ernsthafte Absicht Coulthards, die DTM Saison 2010 zu bestreiten. "Ich bin froh, dass sie mir die Chance bieten, wieder Rennen zu fahren. Der Fokus liegt am Anfang mehr auf der Spaßseite als darauf, Pokale abzuräumen. Ich muss erst mal lernen", sagte der Schotte und ergänzt: "Damit es klappt, müssen wir aber erst einmal die Finanzierung sicherstellen."

Coulthard ist neben seiner engen Bindung mit Mercedes auch noch Botschafter für Red Bull. Ob der Energy Drink Hersteller aus Östereich dem 38-Jährigen auch in der DTM treu bleibt, ist noch nicht bekannt. Mit den Audi-Piloten Martin Tomczyk und Mattias Ekström engagiert sich Red Bull bereits in der DTM.

Auch Ralf Schumachers Verbleib in der DTM scheint gesichert

Zuletzt war auch spekuliert worden, dass Coulthard eventuell Ralf Schumacher ersetzt, der mit einem Formel 1-Comeback bei Stefan GP in Verbindung gebracht wurde. Haug schließt aber nicht aus, dass 2010 vielleicht sogar vier Piloten mit Formel 1-Bezug für Mercedes in der DTM an den Start gehen: Gary Paffett (McLaren-Testfahrer), Paul di Resta (Force India Reservepilot), David Coulthard (Ex-F1) und Ralf Schumacher.

Die Gespräche mit Ralf Schumacher stehen laut dem Mercedes-Sportchef kurz vor dem Abschluss. "Es sind nur noch Kleinigkeiten zu klären", sagte Haug. "Ralf will weiter DTM fahren." Und Coulthard damit anfangen.

Umfrage
Könnten Sie sich ein DTM-Einstieg von David Coulthard vorstellen?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden