Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

DTM in der Türkei

Foto: Audi

Nur sechs Wochen nach der Formel 1 gastiert das Deutsche Tourenwagen Masters auf dem nagelneuen Grand Prix-Kurs in Istanbul.

31.01.2005

Der Rennpremiere des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) in der Türkei steht nichts mehr im Weg. Hans Werner Aufrecht, der Vorsitzende des Dachverbandes ITR, und Rifat Hisarciklioglu, der Vorsitzende des Veranstalters MSO, unterzeichneten am Montag (31.1.) in Istanbul ein entsprechendes Abkommen. "Der Vertrag ist sowohl sportlich als auch politisch richtungweisend. Erstmals startet die DTM in der Türkei, und das macht uns besonders stolz", sagte Aufrecht. Das türkische Rennen ist neben Moskau und Avignon der dritte neue Auslandsstart der Rennserie.

Die populäre internationale Tourenwagen-Serie gastiert am 2. Oktober auf der vom Aachener Architekten Hermann Tilke konzipierten Anlage. Der Bau der 5,378 km langen Strecke kostete rund 100 Millionen Euro. Schon sechs Wochen vor der DTM tritt die Formel 1 am 21. August auf dem Istanbul Racing Circuit an. Fünf der elf DTM-Läufe finden im Ausland statt. Saisonauftakt ist am 17. April traditionell auf dem Hockenheimring.

Ihre Stimme zählt
Machen Sie auto-motor-und-sport.de zur Website des Jahres

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.
>>> auto-motor-und-sport.de als Startseite festlegen

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden