Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

DTM Hockenheim: Miguel Molina

Molina: Aller Anfang ist schwer

DTM Hockenheim 2010 Freitag Foto: xpb.cc 30 Bilder

Miguel Molina erlebte gleich in seinem ersten DTM-Training eine Schrecksekunde und flog mit seinem Audi A4 ab. Der Neuling muss sich zunächst an all die neuen Gegebenheiten in der Deutschen Tourenwagen Masters gewöhnen.

23.04.2010 Bianca Leppert

Miguel Molina, CongFu Cheng und David Coulthard sind die neuen Namen im DTM-Starterfeld. David Coulthard lieferte von allen dreien im ersten Freien Training die beste Leistung ab. Molina machte dagegen eher mit seinem Abflug und der anschließenden Trainingsunterbrechung auf sich aufmerksam.

Molina nimmt den Abflug auf die eigene Kappe

"Eigentlich war ich mit meiner Pace ganz zufrieden", resümiert Molina nach dem Training. "Aber in der ersten Kurve habe ich einen Fehler gemacht. In jeder Runde habe ich versucht, meine Linie zu verändern. Dann habe ich den inneren Kerb zu sehr mitgenommen." Ein Fehler mit Folgen. In der ersten Kurve kam er von der Strecke ab und schlug ein. Derzeit zerlegt das Team das Auto, um zu prüfen, was kaputt ist. So wie es aussieht, dürfte der Audi A4 am Samstag aber wieder einsatzbereit sein.
 
Für Molina ist in der DTM so gut wie alles neu. Angefangen von der für ihn neuen Strecke in Hockenheim, über die Eingewöhnungsphase im Tourenwagen bis hin zu der Atmosphäre im Fahrerlager. "Ich mache mir aber keinen besonderen Druck", erzählt Molina. "Am Anfang ist es eben schwierig. Es gibt viele gute Fahrer in der DTM und ich muss eben erst noch die Strecke lernen."
 
Dazu hat der Spanier nur noch am Samstagmorgen Zeit. Denn dann findet um 9.30 Uhr das letzte Freie Training vor dem entscheidenden Qualifying um 13.45 Uhr statt.

Umfrage
Welcher Pilot wird 2010 DTM-Champion?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden