Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

DTM-Youngster

Podiumsdiskussion auf der CMT

CMT - Podiumsdiskussion zur DTM Foto: Hans-Dieter Seufert

Was macht ein DTM-Fahrer im Winter? Wie sieht die Zukunft der DTM aus und wird sich ein dritter Hersteller in der DTM engagieren? auto motor und sport nutzte die CMT (Internationale Ausstellung für Caravan, Motor, Touristik) zu einer Podiumsdiskussion mit drei Youngstern und einem alten Hasen der DTM.

auto motor und sport-Chefredakteur Bernd Ostmann stellt die drei DTM-Fahrer Maro Engel, Mike Rockenfeller und Markus Winkelhock vor.

27.01.2009

Bernd Ostmann, auto motor und sport-Chefredakteur, die drei Nachwuchsfahrer Maro Engel, Mike Rockenfeller und Markus Winkelhock sowie Audi Motorsport Pressesprecher Jürgen Pippig diskutieren auf dem auto motor und sport-Messestand über Erwartungen, Ziele, Zukunft und Freizeitbeschäftigungen der DTM-Akteure.

Vorstellung der DTM-Akteure 1:59 Min.

Die Teilnehmer der Diskussion:
- Moderator: Bernd Ostmann, auto motor und sport-Chefredakteur
- Mercedes-Fahrer Maro Engel
- Audi Sport Team Rosberg-Fahrer Mike Rockenfeller
- Audi Sport Team Rosberg-Fahrer Markus Winkelhock
- Audi Motorsport-Pressesprecher Jürgen Pippig

Videos: Die Akteure zu folgenden Themen

Was macht ein DTM-Fahrer im Winter?

Die Lieblingsstrecken der DTM-Fahrer

Thema Dunlop-Einheitsreifen

Unterwegs im DTM-Jahreswagen

Erwartungen der Fahrer für die Saison 2009

Jürgen Pippig über die Zukunft der DTM

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden