Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ralf Schumacher über seinen DTM-Frühstart

Schumacher: "Es war einfach pure Dummheit"

DTM Norisring 2010 Samstag Foto: xpb 24 Bilder

Ralf Schumacher machte sein DTM-Rennen am Norisring durch einen Fehlstart kaputt, für den er eine Durchfahrtsstrafe kassierte. Nun ärgert sich der ehemalige Formel 1-Pilot über sich selbst und den verschenkten Sieg.

04.07.2010 Bianca Leppert

Als hätte Ralf Schumacher es am Samstag schon geahnt. Nach seiner ersten Pole-Position in der DTM freute er sich zwar, wahrte aber Zurückhaltung. Schließlich wisse man ja nie, was noch komme. Mit dieser Vorahnung hatte er recht. Allerdings war er es ausgerechnet selbst, der die Hoffung auf ein gutes Ergebnis schwinden ließ.

Ralf Schumacher macht Fehler am Start

Bei den Startvorbereitungen fehlte ihm etwas Feingefühl und er ruckte mit seiner Mercedes C-Klasse ein Stückchen vor. Da war die Ampel noch rot. "Ich habe versucht, den richtigen Druckpunkt zu finden", erklärt Schumacher. Zwar war das kein typischer Frühstart oder ein Vorteil, aber das DTM-Reglement sieht für diesen Fall nun mal eine Durchfahrtsstrafe vor. Mehr als Platz 13 war damit im Rennen nicht mehr drin. Sein Potenzial unterstrich der 35-Jährige aber mit der schnellsten Rennrunde.

Am härtesten mit sich ins Gericht ging Ralf Schumacher selbst. "Es ärgert mich extrem", grämte er sich nach dem Rennen. "Das hatte nichts mit Nervosität zu tun, sondern war einfach pure Dummheit. Ich habe mir gedacht 'Ich Arschloch'. Nach den ersten Runden war es selbsterklärend, dass der Sieg drin gewesen wäre."

"Ralf war ein potentieller Sieger", meinte auch Mercedes-Sportchef Norbert Haug. "Er hatte sicher kein Vorteil am Start. Es ist sehr ärgerlich, Das Auto hat geruckt und das Reglement sagt, wenn das Auto ruckt, gibt es eine Drive through. Es wäre schön gewesen, zu sehen, ob er seinen Speed fortsetzen kann."

 

Umfrage
Welcher Pilot wird 2010 DTM-Champion?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden