Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Timo Glock mit BMW-Test

DTM-Testfahrt in Valencia

Timo Glock - Marussia - Formel 1 - GP Brasilien - Sao Paulo - 23. November 2012 Foto: xpb 61 Bilder

Die Zukunft von Timo Glock wird etwas klarer. BMW gab offiziell bekannt, dass der ehemalige Marussia-Pilot noch in dieser Woche einen Test in einem DTM-Renner absolvieren wird. Glock verbindet mit BMW eine gemeinsame Vergangenheit.

22.01.2013 dpa

Nach dem plötzlichen Abschied von Marussia scheint Timo Glock keine Probleme zu haben, schnell wieder ein neues Cockpit zu finden. Wie vermutet will der Hesse künftig im DTM-Tourenwagen um Meisterschaftspunkte kämpfen. Erste Anlaufstation für den 30-Jährigen ist dabei das BMW-Team.

Es ist nicht das erste Mal, dass Glock in einem Rennwagen aus München sitzen wird. In den Jahren 2000 und 2001 sammelte er in der Formel BMW erste Erfahrung in einem Formel-Auto. 2001 gewann er hier sogar den Titel. In der Saison 2007 wurde Glock gemeinsam mit dem dreimaligen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel Testfahrer für das BMW Sauber F1 Team.

Glock mit ersten DTM-Test in Valencia

Ob Glock in der DTM-Saison 2013 für BMW an den Start geht, entscheidet sich wohl noch diese Woche. Bei den ersten DTM-Testfahrten auf dem Circuit de la Comunitat in Valencia muss er am Mittwoch und Donnerstag zeigen, dass er auch mit Dach über dem Kopf schnell fahren kann. Auf  

Bei BMW ist man schon ganz aufgeregt, den ehemaligen F1-Piloten in den eigenen Reihen begrüßen zu können."Wir freuen uns, Timo Glock die Chance bieten zu können, unseren BMW M3 DTM in Valencia kennenzulernen", sagt BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt. "Timo hat seine fahrerische Klasse insbesondere in der Formel 1 über viele Jahre bewiesen. Umso schöner ist es, dass er im Rahmen dieses Tests für BMW Motorsport gewissermaßen zu seinen Wurzeln zurückkehrt."
 
Auch Glock freut sich auf das Abenteuer DTM, obwohl in der Vergangenheit nicht alle Ex-Formel 1-Piloten mit den geschlossenen Rennwagen zurechtgekommen sind. "Ich habe gute Erinnerungen an meine Zeit bei BMW Motorsport und bin sehr gespannt darauf, den BMW M3 DTM zu testen", so Glock. "Außerdem werde ich in Valencia ganz sicher einige bekannte Gesichter aus vergangenen Tagen bei BMW wiedersehen. Darauf freue ich mich sehr."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden