Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi Q7

Siebengebirge

Foto: Seufert 10 Bilder

Ab sofort bietet Audi den Q7 auch mit dem 4,2-Liter-V8-TDI aus dem A8 an, der unter seinesgleichen einen neuen Drehmoment-Gipfel erklimmt. Wie fährt sich der SUV mit 760 Newtonmetern?

30.07.2007 Christian Bangemann

Womöglich reichen ja nicht mal die 5,09 Meter Länge und 1,70 Meter Höhe, um den Audi Q7 aus der Raumstation ISS mit bloßem Auge erkennen zu können. Aber wenn man Drehmoment sehen könnte, dann würden die 760 Newtonmeter seines neuen 4,2-Liter-V8-TDI wie ein einsamer Gipfel aus den Niederungen des Alltags herausragen. Damit steckt er derzeit alle Großdiesel in die Tasche und übertrifft sogar den Maximalwert des Fünfliter-V10-TDI im VW Touareg (750 Nm).

Entsprechend hoch sind die Erwartungen an eine solche Kombination aus Wucht und Masse, der höchstens der Mercedes GL 420 CDI (700 Nm) etwas Vergleichbares entgegenzusetzen hat. Doch während dieser Raumgleiter ganz dem entspannten Cruisen nach US-Geschmack huldigt, soll der Q7 ein betont europäisches, dynamisches Fahrgefühl vermitteln, soweit das eben in dieser Gewichts- und Größenklasse möglich ist.

Und dass es am Motor nicht scheitern wird, macht der V8-Diesel bereits nach wenigen Kilometern klar. Zündung ein, Schlüssel rumdrehen, Wählhebel auf D, und los geht es. Praktisch ohne Verzug und Anfahrschwäche setzt der TDI jeden Gasbefehl in Beschleunigung um, und schon ab 1800/ min hämmern die Kolben mit voller Wucht auf die Kurbelwelle.

Knapp 2000 Umdrehungen später sind dann auch die 326 Pferde versammelt angetreten, ohne mit den Hufen zu scharren. Denn Allradantrieb und aufpreispflichtige 19-Zoll-Räder für 880 Euro am Testwagen unterbinden jeglichen Schlupf, so dass der Q7 seinem Vordermann fast ins Genick springt, wenn man das Gaspedal nicht äußerst schonend behandelt. Erstaunlich, dass so viel Masse (Leergewicht 2532 Kilogramm) so wenig träge reagieren kann.

Fazit

Der V8-Diesel präsentiert sich im Q7 äußerst kultiviert und verfügt über enorme Kraftreserven. Dazu bietet der Audi-Riese ein sehr gutes Platzangebot vorn und hinten. Das Anfahrverhalten ist allerdings gewöhnungsbedürftig.

Technische Daten
Audi Q7 4.2 TDI Quattro Luftfederung
Grundpreis71.700 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe5086 x 1983 x 1697 mm
KofferraumvolumenVDA775 bis 2035 L
Hubraum / Motor4134 cm³ / 8-Zylinder
Leistung240 kW / 326 PS (760 Nm)
Höchstgeschwindigkeit236 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h6,4 s
Verbrauch11,1 L/100 km
Testverbrauch13,3 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Audi Q7 3.0 TDI 2015 Audi Q7 ab 500 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Audi Q7 Audi Bei Kauf bis zu 14,95% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden