Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW 520d Touring im Test

Business-Kombi mit Basis-Diesel

BMW 520d Touring Foto: Hans-Dieter Seufert 20 Bilder

Angesichts des neuen BMW 5er Touring mag man von Mittelklasse nicht mehr sprechen. Schon als Basisversion mit Vierzylinder-Dieselmotor präsentiert sich der auf 4,91 Meter gewachsene Kombi im Test als Automobil der ganz feinen Sorte.

13.02.2011 Götz Leyrer

Ein kurzer Blick in den Rückspiegel: Kurz vor der Jahrtausendwende kostet ein BMW 5er Touring mit dem Basis-Dieselmotor 65.000 Mark. 525tds heißt er und ist 143 PS stark. Heute sind die Zahlen stattlicher. Der neue 520d liefert stolze 184 PS – und steht mit einem Basispreis von 42.600 Euro in der Preisliste.

Kompletten Artikel kaufen
Einzeltest: Großer Kombi mit Basis-Diesel BMW 520d Touring
auto motor und sport 18/2010
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 4 Seiten)

Dass alles – speziell unsere Automobile – teurer geworden ist, gehört zu den oft beklagten Binsenweisheiten. Aber eines darf man dabei nicht vergessen: Die so genannte obere Mittelklasse, zu welcher der BMW 5er Touring gezählt wird, hat sich ebenfalls gewandelt. Von Mittelklasse kann eigentlich keine Rede mehr sein – der aktuelle 5er wäre Luxusklasse pur, wenn BMW nicht noch anspruchsvollere und teurere Modelle bereithalten würde. Dafür spricht schon der optische Eindruck des Testwagens. Das Größenwachstum im Lauf der Jahre hat einen respektablen Groß-Kreuzer hervorgebracht. Das sorgt für ein üppiges Platzangebot für die Passagiere, während der Gepäckraum (560 Liter Volumen) beweist, dass beim 5er Touring nach wie vor die lifestylige Eleganz vor profanen Transport-Tugenden rangiert.

Qualität hat seinen Preis

So macht der BMW 520d Touring in allen Details deutlich, wofür der Kunde so viel Geld ausgegeben hat. Beste Materialien, makellose Verarbeitung – da wird Qualität sichtbar gemacht. Es entsteht ein spontaner Wohlfühl- Effekt – unterstrichen noch durch die Tatsache, dass BMW nach Jahren der herben Kritik inzwischen zu einem überzeugenden Bedienkonzept gefunden hat. Auch das leichtgängige Klappsystem der Rücksitze passt im Test zu einem Bild hoher Funktionalität, ebenso wie die heute längst nicht mehr selbstverständliche Übersichtlichkeit der Karosserie, die das Rangieren des 4,90-Meter-Brockens sehr erleichtert. Was soll da, fragt man sich, das helle Armaturenbrett des Testwagens, das sich impertinent in der Frontscheibe spiegelt?

BMW 520d Touring mit exzellentem Federungskomfort

Den Eindruck, in einem Luxusprodukt unterwegs zu sein, unterstreichen die Qualitäten des Fahrwerks, dessen technisches Layout viel mit dem 7er gemein hat. Die Luftfederung an der Hinterachse, die das Karosserieniveau und damit den verfügbaren Federweg konstant hält, gehört zur Serienausstattung, verstellbare Stoßdämpfer wie im Testwagen kosten allerdings extra. Das Gesamtpaket liefert einen vorzüglichen Federungskomfort. Straßenunebenheiten werden, speziell in der Komfort-Stufe, mit hoher Geschmeidigkeit aufgesaugt. Aber auch in Sport bleibt der BMW 5er Touring frei von Härte, er wirkt nur insgesamt etwas direkter an die Straße angebunden, was letztlich eine Frage des persönlichen Geschmacks ist.

Außerordentlicher Fahrkomfort

Das BMW-Markenzeichen eines präzisen Lenk- und Kurvenverhaltens hat man immer, selbst bei schneller Fahrweise auf kurvenreichen Strecken wirkt der BMW 5er Touring im Test eine ganze Nummer kleiner und leichter, als er tatsächlich ist. Freude am Fahren nannten sie das bei BMW früher, und das ist tatsächlich einer der wenigen Marketing-Sprüche, deren Wahrheitsgehalt sich nachvollziehen lässt. Passt dazu ein relativ kleinvolumiger Diesel, der zudem mit nur vier Zylindern auskommen muss? Der eingangs erwähnte Vorgänger von 1999 fühlte sich noch dem Credo verpflichtet, dass ein anständiger BMW sechs in Reihe angeordnete Töpfe unter der Haube haben muss.

Dieselmotor ohne Turboloch

Muss er aber nicht, denn der Vierzylinder im BMW 520d Touring macht mit modernster Technologie bis hin zu den verstellbaren Schaufeln seines Turboladers alles wieder wett. Er läuft sehr kultiviert, die Dieselverbrennung zwar nicht ganz verleugnend, aber selbst bei Maximaldrehzahl ohne störendes Brummen. Dazu kommt eine höchst überzeugende Leistungscharakteristik. Ein Tritt auf Gas lässt im Test die Drehmomentkurve umgehend anschwellen, schon ab 1.500 Umdrehungen setzt der Schub ein. Das Turboloch hat BMW mit dieser neuen Motorengeneration auf den Müllhaufen der Diesel-Historie befördert.

BMW 520d Touring vereint Wirtschaftlichkeit mit Fahrvergnügen

Das serienmäßige, leicht und exakt schaltbare Sechsganggetriebe hat daran ebenfalls Anteil. Es ist vergleichsweise eng gestuft, der Sechste ist also kein reiner Schongang, sondern lässt den Motor bei Volllast in die Region der Nenndrehzahl kommen. Damit hat man immer die genau passende Übersetzung zur Verfügung. Auch dies ist ganz im Sinne des Fahrvergnügens und schadet letztendlich der Ökonomie nicht. Da zieht BMW beim 5er andere Register, vor allem auf dem Gebiet der Aerodynamik und der Reibwertverluste. Beim Motor optimiert eine Neuanordnung der Nebenaggregate den Wirkungsgrad, beim Getriebe dient gar eine Trockensumpfschmierung dem gleichen Effekt. 5,1 Liter auf 100 Kilometer sind das respektable Ergebnis im EU-Zyklus.

Die sind in der Praxis zu schaffen, aber wie üblich sagt das wirkliche Leben etwas anderes. Immerhin ist man mit sieben Litern schon flott unterwegs, und auch der Testverbrauch von 7,6 Litern offenbart den technischen Fortschritt. Was zeigt der Blick in den Rückspiegel? Der weniger temperamentvolle 5er von früher genehmigte sich 9,8 Liter. Fünf Sterne, die höchste auto motor und sport-Auszeichnung, können da nicht ausbleiben. Denn auch wer die Mercedes- und Audi-Konkurrenz genau kennt, wird beim 5er Touring nur eins zum Nörgeln haben: dass ihn sich nicht jeder leisten kann. 

Vor- und Nachteile

Karosserie
  • großzügiges Raumangebot
  • gute Übersichtlichkeit
  • variabler Gepäckraum
  • hohe Karosseriesteifigkeit
  • sehr gute Verarbeitung
  • Basisvolumen des Kofferraums nur durchschnittlich
Fahrkomfort
  • sehr gut abgestimmte Federung
  • geringes Innengeräusch
  • bequeme Sitze
  • übersichtliche Bedienung
  • gute Klimatisierung
Antrieb
  • gut ansprechender Dieselmotor
  • hohe Durchzugskraft
  • gute Laufkultur
  • gut abgestimmtes, exakt schaltbares Getriebe
Fahreigenschaften
  • ruhiger Geradeauslauf
  • sehr gute Handlichkeit
  • leichtgängige, zielgenaue Lenkung
  • problemloses Kurvenverhalten
Sicherheit
  • sehr wirksame, gut dosierbare Bremsen
  • harmonisch abgestimmtes ESP
  • gute Sicherheitsausstattung
Umwelt
  • geringe CO2-Emission
  • keine Euro 6-Variante lieferbar
Kosten
  • voraussichtlich gute Wertbeständigkeit
  • hoher Anschaffungspreis
  • teure Extras
  • nur zwei Jahre Garantie

Fazit

Ein edler Kombi mit mäßigem Ladevolumen, aber höchster Fahrqualität. Der Vierzylinder-Diesel ist sehr sparsam und von ausgewogenem Leistungscharakter, der Fahrkomfort erstklassig.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen der neue BMW 5er Touring?
Ergebnis anzeigen
Technische Daten
BMW 520d Touring
Grundpreis44.050 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4907 x 1860 x 1488 mm
KofferraumvolumenVDA560 bis 1670 L
Hubraum / Motor1995 cm³ / 4-Zylinder
Leistung135 kW / 184 PS (380 Nm)
Höchstgeschwindigkeit222 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h8,3 s
Verbrauch4,9 L/100 km
Testverbrauch7,6 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    BMW 540i xDrive, Frontansicht BMW 5er-Reihe ab 396 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    BMW 5er BMW Bei Kauf bis zu 21,51% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden