Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chevrolet HHR

Daddy Cool

Foto: Hans-Dieter Seufert 18 Bilder

Nicht hinter jedem Chevrolet verbirgt sich ein Daewoo. Der HHR ist ein echter Amerikaner, der in seiner Heimat schon Karriere gemacht hat. Ist er auch gut genug für Europa?

15.01.2008 Götz Leyrer

Das hätte sich Louis Chevrolet nicht träumen lassen. Die Verkaufszahlen von Amerikas volumenstärkster Automarke befinden sich in Europa auf einem Allzeithoch. Doch das einzige, was die hier verkauften Brot-und-Butter-Autos zu Chevrolet macht, ist die Bowtie (Fliege), das goldene Markenzeichen. Der Rest: Daewoo pur aus Korea. Die strikte Trennung zwischen den wahren US-Chevys und den Daewolets beginnt allerdings aufzuweichen. Die Händler haben nun auch den HHR im Programm – einen echten Amerikaner, auch wenn er in Mexiko vom Band purzelt. H HR steht für Heritage High Roof, für das hohe Dach also und die Tatsache, dass so etwas bei Chevrolet Tradition hat. Bei etwas gutem Willen kann man im HHR-Design Anklänge an die Suburbans aus den späten vierziger Jahren erkennen. Näher freilich liegt der PT Cruiser von Chrysler, und das ist auch kein Wunder: Das Design beider Modelle stammt von Bryan Nesbitt, der 2001 von Chrysler zu General Motors wechselte. Der Chevy ist ein Hingucker, keine Frage. Wer auffallen will, ist gut bedient – und wird noch nicht einmal arm dabei. Zu einem Preis von 22 990 Euro wird hier ein stattliches Auto geboten. Im deutschen Umfeld hat der HHR Mittelklasse- Format – in den USA gilt er als Kompaktwagen und verkauft sich wie geschnitten Brot. Aber das nostalgische Styling bringt auch Nachteile mit sich. Die niedrigen Scheiben und die extrem dicken Dachpfosten behindern die Sicht. Trotzdem sind die Abmessungen der Karosserie beim Rangieren gut einzuschätzen, weil man dank hoher Sitzposition die Motorhaube überblicken kann und die Heckscheibe das hintere Ende des Autos markiert. Das subjektive Raumgefühl profitiert vom hohen Dach, das tatsächliche Platzangebot hat Mittelklasse-Format: ausreichende Innenbreite, komfortable Beinfreiheit vor den Rücksitzen. Der Kofferraum ist wie üblich variabel und dank der niedrigen Ladekante leicht zu beladen. HHR-Käufer bekommen viel Ausstattung fürs Geld (siehe auch Datenblatt). Das Leder auf den nur wenig Halt bietenden Sitzen verbreitet sogar einen bescheidenen Hauch von Luxus. Abgesehen davon wird unmissverständlich klargemacht, dass man bei Chevrolet zu sparen weiß und dass der HHR in seinem Heimatland mit Preisen ab 16 000 Dollar zu den ganz billigen Autos zählt.

Kompletten Artikel kaufen
Einzeltest Chevrolet HHR
auto motor und sport 01/2008
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 4 Seiten)

Vor- und Nachteile

Karosserie
  • – gute Platzverhältnisse – großer, variabler Gepäckraum – umfangreiche Ausstattung
  • – eingeschränkte Übersichtlichkeit – sorglose Verarbeitung
Fahrkomfort
  • – komfortable Federung – unaufdringliches Innengeräusch
  • –teilweise unpraktische Interieur-Details – Sitze mit geringem Seitenhalt
Antrieb
  • – gut ansprechender Vierzylindermotor – leichtgängige Schaltung
  • – durch lange Getriebeübersetzung geringe Elastiziät
Fahreigenschaften
  • – sicheres Kurvenverhalten – leichtgängige Lenkung
  • – mäßige Traktion
Sicherheit
  • – gute Sicherheitsausstattung
  • – unbefriedigende Bremsen
Umwelt
  • – starker Verbauchsanstieg bei schneller Fahrt
Kosten
  • – günstiger Preis – drei Jahre Garantie
  • – hoher Wertverlust

Fazit

Das Styling und das Gute Preis-Leistungs-Verhältnis machen den Reiz aus. Ansonsten: ein komfortabler, geräumiger Cruiser ohne fahrdynamische Ambitionen. Großes Manko: schwache Bremsen.

Umfrage
Chevrolet HHR
Ergebnis anzeigen
Technische Daten
Chevrolet HHR
Grundpreis22.990 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4475 x 1755 x 1588 mm
KofferraumvolumenVDA430 bis 960 L
Hubraum / Motor2399 cm³ / 4-Zylinder
Leistung125 kW / 170 PS (222 Nm)
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h9,1 s
Verbrauch8,6 L/100 km
Testverbrauch10,3 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden