Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Druckmittel

Volkswagen ordnet seine Dieselpalette neu. Der 100 PS starke Golf TDI mit Pumpe-Düse-Technik stellt künftig das Einstiegsmodell im Segment der kräftigen Turbodiesel. Die neue Hochdruckeinspritzung verspricht Fortschritte in Leistung, Verbrauch und Abgasqualität.

18.10.2000

Am 20. September rollte der 20-millionste Golf von den Wolfsburger Bändern. Eine stolze Zahl für den Käfer-Nachfolger, die freilich ohne den schon 1976 erstmals eingesetzten Dieselmotor nicht realisierbar gewesen wäre. Rund ein Drittel beträgt heute der Dieselanteil beim Golf, der Variant wird sogar mehrheitlich (57%) mit dem sparsamen Selbstzünder ausgeliefert. Mit den jetzt in den Handel kommenden Pumpe-Düse-Motoren (100 und 150 PS) wurde die Diesel-Palette um zwei attraktive Modelle erweitert, die unterstützt von hohen Kraftstoffpreisen die Diesel-Fraktion zusätzlich stärken. So beginnt künftig mit dem neuen 100-PS-Pumpe-Düse-Diesel der Einstieg ins TDI-Revier, was sich auch an der Preisgestaltung ablesen lässt: Nicht ganz 500 Mark beträgt der Mehrpreis des 100-PS-PD-Motors gegenüber dem alten Basis-TDI mit 90 PS. Preiswerter sind PS kaum zu bekommen, zumal der Leis-tungszuwachs mit einer überproportionalen Durchzugsstärke einhergeht: Schon bei 1800 Umdrehungen wird ein Dreh-momentgipfel von 240 Newtonmetern (90-PS-TDI: 210 Nm) erreicht, der sogar die 235 Newtonmeter des 110-PS-TDI übertrifft. Da sollte die Wahl nicht schwer fallen. Auch der neue 100-PS-TDI ist wieder ein gutes Beispiel dafür, dass der subjektive Leistungseindruck weit mehr vom Drehmoment als von PS-Zahlen geprägt wird. Wie sich der Pumpe-Düse-Diesel ins Zeug legt, das ist beeindruckend. Insbesondere im mittleren Drehzahlbereich zwischen 2000 und 4000 Umdrehungen glänzt er mit hoher Durchzugskraft, die ohne hektische Schaltvorgänge Steigungen scheinbar einebnet und Überholvorgänge zur leichten Übung macht. Trotzdem ist der neue Turbodiesel nicht drehfaul und regelt erst jenseits von 4500/min spürbar ab.

Fazit

Wieder einmal überzeugen die Allround-Qualitäten des Golf. Der 100 PS starke Pumpe-Düse-Diesel verbindet hohe Fahrleistungen mit niedrigem Verbrauch. Aber seine Akustik entspricht nicht dem Stand der Technik. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist akzeptabel.

Technische Daten
VW Golf 1.9 TDI
Grundpreis19.360 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4149 x 1735 x 1444 mm
KofferraumvolumenVDA330 bis 1184 L
Hubraum / Motor1896 cm³ / 4-Zylinder
Leistung74 kW / 100 PS (240 Nm)
Höchstgeschwindigkeit188 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h11,3 s
Verbrauch5,2 L/100 km
Testverbrauch6,4 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    VW Golf, Frontansicht Volkswagen Golf ab 155 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    VW Golf VW Bei Kauf bis zu 21,53% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Aktuelle Highlights
    Neues Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden