Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jaguar XKR Speed Pack im Test

Raubkatze im Edel-Outfit

Jaguar XKR Speed Pack Foto: Rossen Gargolov 13 Bilder

Der Jaguar XKR Speed Pack im Test. Montagabende sind nicht die beste Zeit zum Weggehen - doch ein nächtlicher V8-Ausflug im Jaguar XKR Speed Pack lässt keine Party vermissen. Die Geschichte eines etwas anderen Montagabend in Frankfurt und Umgebung.

11.09.2010 Christian Gebhardt Powered by

Rot leuchtend pulsiert der Startknopf auf der Mittelkonsole drinnen mit der flackernden Leuchtreklame draußen im Takt. Klingt nach Einklang, doch unterschiedlicher könnten Drinnen und Draußen heute kaum sein. Drinnen: Hier sind Klavierlack, Leder und Aluminium zu einer Wellness-Oase des Automobilbaus komponiert. Der Blick des Piloten im Jaguar XKR-Cockpit fällt nach draußen. Draußen: Blitzende Werbetafeln in allen Farbvariationen, wie auf dem Strip in Las Vegas. Doch das hier ist nicht Vegas. Das hier ist ein Hotspot für Hallunken und Zwielichtige. Ganz und gar nicht Jaguar-like startet der Jaguar XKR Speed Pack seinen montagabendlichen Frankfurt-Trip in der Taunusstraße, dem Rotlichtviertel zwischen den Wolkenkratzern von Mainhatten.

Speed Pack ist nur an optischen Retuschen erkennbar

Der Jaguar XKR mit der neuen Ausstattungsvariante Speed Pack bleibt britisch höflich. Zurückhalten flaniert der Jaguar XKR mit der weißen Lack-Weste durch die Straße der Anrüchigkeit und spült dabei mit seinem brabbelnden Achtzylinder samt Roots-Lader die Pöbeleien draußen galant weg. Nichts wie weg hier, 510 PS und 625 Nm maximales Drehmoment wollen spielen. Raus aus der Innenstadt, rauf auf die Schnellstraßen der Mainmetropole.

Der Jaguar XKR Speed Pack geht höllisch vorwärts. Vorausgesetzt, die Hinterräder des Hecktrieblers haben Grip und krallen sich in den Asphalt. Der Sprint aus dem stehenden Start auf Tempo 100 gleicht einem Vabanquespiel, bei dem der Fahrer mit deaktivierten Fahrhilfen oft den Kürzeren zieht und Dunlop-Gedächtnis-Rauchschwaden produziert. Die harte Gasannahme erschwert das Vorhaben zusätzlich. So rennt der Jaguar XKR Speed Pack maximal in 4,9 Sekunden auf 100 km/h.

Jaguar XKR Speed Pack stürmt bis 280 km/h

Frankfurter Kreuz, nächtliche Autobahn A5, Tempolimit unbeschränkt: 260, 270, 280. Jetzt hat die Raubkatze absoluten Freilauf und nützt die Tachoskalierung voll aus. Anders als beim normalen Modell regelt der Jaguar XKR mit optionalem Speed Pack nicht bei Tempo 250 ab, sondern stürmt locker bis 280 km/h weiter. Selbst bei hohen Tempi und kurz hintereinander folgenden Bodenwellen bleibt der Federungskomfort im Power-Jag sehr komfortabel.

Zusammen mit dem guten Geradeauslauf empfiehlt sich der Jaguar XKR Speed Pack als idealer Renn-Reise-Begleiter. Für den britischen Hochgeschwindigkeits-Express modifizierten die Jaguar-Entwickler den Front-Splitter und vergrößerten den Heckspoiler um den Auftrieb zu reduzieren. Ansonsten ist das 6.900 Euro teure Speed Pack nur an optischen Retuschen erkennbar.

Jaguar XKR Speed Pack nur mit Stahlscheiben-Bremsanlage

Die Seitenschweller und der Diffusor sind in Wagenfarbe lackiert. Zahlreiche Zierteile aus Chrom ergänzen den Jaguar XKR Speed Pack-Auftritt. Optional sind auch rote Bremssättel erhältlich. Apropos Bremsen. Jaguar setzt weiterhin auf Stahlscheiben. Keramikbremsen sind vorerst kein Thema. "Vielleicht gibt es aber in Zukunft auch Performance-Bremsen", blickt Jaguar-Fahrwerksentwicklerin Michelle O'Connor später in die Zukunft der XKR-Geschichte.

Praktisch für die Rennstrecke: Im Getriebmodus S in Kombination mit dem Dynamic-Modus hält die schnell schaltende ZF-Sechsgangautomatik die Gänge. Mit ausgeschaltetem DSC und im Dynamic-Modus legt der Jaguar XKR Speed Pack die aus dem Alltag bekannten, gesitteten Manieren ab. Nach dem Motto "Quer geht mehr" neigt auch der Speed Pack auf der Rennstrecke deutlich zum Übersteuern. Egal, ob nach zackigen Einlenkmanövern im Rollzustand ohne Last oder beim Herausbeschleunigen aus Kurven, die Raubkatze keilt mit dem Heck aus.

Jaguar XKR ist kein Fiesling, sonder immer absolut ehrlich

Praktisch für die Rennstrecke: Im Getriebmodus S in Kombination mit dem Dynamic-Modus hält die schnell schaltende ZF-Sechsgangautomatik die Gänge. Mit ausgeschaltetem DSC und im Dynamic-Modus legt der Jaguar XKR Speed Pack die aus dem Alltag bekannten, gesitteten Manieren ab. Nach dem Motto "Quer geht mehr" neigt auch der Speed Pack auf der Rennstrecke deutlich zum Übersteuern. Egal, ob nach zackigen Einlenkmanövern im Rollzustand ohne Last oder beim Herausbeschleunigen aus Kurven, die Raubkatze keilt mit dem Heck aus.

Dabei ist der Jaguar XKR Speed Pack kein Fiesling, sondern immer absolut ehrlich. Eine neutralere Fahrwerksabstimmung könnte ihn aber sicher noch schneller machen. Wer sich von dem Speed Pack auch eine Verbesserung der Rennstrecken-Performance erwartet hatte, sollte besser gleich das Sondermodell Jaguar XKR 75 mit überarbeitetem Fahrwerk und mehr Leistung wählen oder auf eine mögliche Neuauflage des Jaguar XKR-S warten. Für ein nächtliches Tête-à-Tête in Frankurt gibt es allerdings kaum einen eleganteren Begleiter als den Jag mit Jaguar XKR Speed Pack in Polaris White.

Technische Daten
Jaguar XKR 5.0 V8
Grundpreis105.900 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4794 x 1892 x 1322 mm
KofferraumvolumenVDA330 L
Hubraum / Motor5000 cm³ / 8-Zylinder
Leistung375 kW / 510 PS (625 Nm)
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h4,8 s
Verbrauch12,4 L/100 km
Testverbrauch19,0 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Jaguar XK Coupé Jaguar ab 388 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Jaguar XK Jaguar Bei Kauf bis zu 16,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Gebrauchtwagen Angebote