Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jeep Wrangler Unlimited 2.8 CRD im Test

Unveränderter Fahrspaß

Jeep Wrangler Unlimited Sahara 2011 Foto: Thomas Starck 27 Bilder

Der Jeep Wrangler 2.8 CRD Unlimited Sahara ist die renovierte Version des 1940 erfundenen Geländewagens. Ein geänderter Diesel kommt an Bord, das Armaturenbrett ist neu, die Fensterflächen wurden etwas vergrößert - der Fahrspaß bleibt unverändert gut.

27.05.2011 Christian Bangemann

Nach den ganzen Änderungen, kann eine Sache aber mit Sicherheit festgehalten werden: Die gute Laune, die der Jeep Wrangler bereitet – vor allem als viertüriges Cabrio, ist geblieben.

Er verkörpert das nahezu perfekte Familienauto. Schließlich bietet er bis zu fünf Personen Platz, wobei Erwachsene selbst im Fond ausreichend Raum vorfinden, und der Kofferraum hat seinen Namen verdient.


Gigantisches Platzangebot im Jeep Wrangler Sahara Unlimited

Die Beladung des Gepäckabteils ist aber nicht einfach, weil die seitlich angeschlagene Hecktür des Jeep Wrangler 2.8 CRD Unlimited Sahara nur einen flachen Spalt freigibt. Bastelwillige öffnen das Heckfenster und entfernen zusätzlich die Quertraverse, an der es unten eingehängt ist, dann passt auch eine Waschmaschine hinein.

Etwas Freude am Zeltbau schadet nicht, denn wer das Dach komplett öffnen möchte, muss sich mit sperrigem Planenstoff und komplexen Rohrgestängen beschäftigen. Es reicht aber völlig, die vordere Dachhälfte nach hinten zu schlagen, der Fondraum des Jeep Wrangler 2.8 CRD Unlimited Sahara bleibt dann weitgehend geschützt – ideal, wenn Kinder mitreisen.

Mit 11,7-Liter großzügiger Testverbrauch

Ob geöffnet oder geschlossen: Die gute Stimmung wird nicht durch laute Windgeräusche getrübt, mit geschlossenem Verdeck kann man sich bei 160 km/h ganz normal im Jeep Wrangler 2.8 CRD unterhalten. Dabei ist der kräftige 2,8-Liter-Diesel mit 11,7 Liter/100 km Testverbrauch kein Leisetreter, aber sein knurriger Ton passt zum Jeep-Charakter.

Die mäßige Bremsleistung des Jeep Wrangler Sahara 2.8 CRD geht auf das Konto der grobstolligen Bereifung, während die Starrachsen nur eine holperige Federung erlauben. Allerdings gab sich bisher kein Wrangler so kommod – man kann gut damit leben.

Vor- und Nachteile

  • variables Softtop
  • gutes Platzangebot
  • kräftigerMotor
  • der komfortabelste Wrangler aller Zeiten
  • mäßige Bremsleistung
  • umständlich zu beladender Kofferraum
Technische Daten
Jeep Wrangler Unlimited 2.8 CRD
Grundpreis40.300 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4751 x 1877 x 1800 mm
KofferraumvolumenVDA498 bis 935 L
Hubraum / Motor2777 cm³ / 4-Zylinder
Leistung147 kW / 200 PS (460 Nm)
Höchstgeschwindigkeit172 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h10,7 s
Verbrauch8,3 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden