Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mazda Xedos 9 im Test

Die Miller Cycle Edition

Ein neuartiger V6-Motor soll den Mazda Xedos 9 Miller Cycle besonders leistungsstark und sparsam machen. Wie funktioniert die neue Maschine und was bietet sie?

02.04.1996

In der falschen Behauptung, der Miller-Motor sei ein Fünftakter, steckt ein Körnchen Wahrheit. In der von dem Amerikaner Ralph Miller in den vierziger Jahren ersonnenen Maschine passiert nämlich zwischen dem Ende des Ansaugtakts und dem Beginn der Verdichtung etwas Ungewöhnliches: Das Einlaßventil bleibt zunächst noch geöffnet, und ein Teil des gerade erst angesaugten Frischgemischs wird ins Ansaugrohr zurückgeschoben. Den Hintergrund dieses merkwürdig erscheinenden Vorgangs erhellen thermodynamische Betrachtungen und das intensive Studium von sogenannten Carnot-Diagrammen, die den Viertaktprozeß wissenschaftlich beschreiben. Motoreningenieure und Hochschulprofessoren sind stolz darauf, sie zu verstehen.


Ein mehr allgemeinverständlicher Ansatz beginnt mit der simplen Frage, warum Verbrennungsmotoren eigentlich einen Schalldämpfer brauchen. Sie brauchen ihn, weil das Gas im Zylinder am Ende des Arbeitstakts, wenn das Auslaßventil öffnet, noch unter hohem Druck steht und geradezu explosionsartig entweicht. Damit geht natürlich eine Menge Energie verloren, die bestenfalls ein Turbolader noch nutzen kann. Hätte das Gas dagegen die Möglichkeit, sich innerhalb des Zylinders noch weiter auszudehnen, also nicht wie üblich etwa im Verhältnis 1:10, sondern beispielsweise 1:20, käme diese Energie der Kurbelwelle zugute.

Leistung und Wirkungsgrad des Motors würden dadurch ansteigen. Der hochverdichtete Dieselmotor erreicht dieses Ziel prinzipbedingt, weil mit seinem hohen Kompressionsverhältnis automatisch auch das Expansionsverhältnis für den Arbeitshub auf rund den doppelten Wert gegenüber dem Benzinmotor ansteigt. Der muß auf eine ähnlich hohe Verdichtung verzichten, weil die Klopfgrenze einen Riegel vorschiebt. Genau hier greift Millers Patent beim Xedos-Motor: Wird zu Beginn des Verdichtungstakts ein Teil des gerade angesaugten Gemischs wieder aus dem Zylinder befördert, wird der verbliebene Rest nur noch auf einem Teilabschnitt des Kolbenhubs und damit viel behutsamer (8:1) komprimiert.

Vor- und Nachteile

Karosserie
  • aViertürige Karosserie mit luxuriöser Ausstattung und guter Verarbeitung, kleiner Luftwiderstandsindex.
  • Für die Wagenklasse nur eingeschränktes Platzangebot, großer Wendekreis.
Antrieb
  • Niedriges Geräuschniveau durch leisen und kultivierten Motor und geringe Windgeräusche, bequeme Sitze.
  • Nur durchschnittliches Schluckvermögen der Federung.
Fahrkomfort
  • Durchzugsstarker Vierventil-Sechszylindermotor mit mechanischer Aufladung, sportliche Fahrleistungen, neuentwickelte Getriebeautomatik mit überzeugender Schaltstrategie.
  • Zu hoher Kraftstoffverbrauch.
Fahreigenschaften
  • Leicht untersteuerndes, sicheres Eigenlenkverhalten, leichtgängige und präzise Servolenkung, kein Fading der Bremse.
  • Bei kalter Bremse keine optimale Bremsverzögerung von 8,9 m/s2.
Sicherheit
  • Serienmäßige Gurtstraffer und Airbags für Fahrer und Beifahrer sowie Antriebsschlupfregelung, Seitenaufprallschutz, recyclinggerechte Kontruktion und Materialauswahl.
  • Hohes Gewicht.
Kosten
  • Komplette und hochwertige Ausstattung, günstige Versicherungseinstufung, drei Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung.
  • Kurze Inspektionsintervalle, zu hoher Kraftstoffverbrauch, hoher Wertverlust zu erwarten.
Technische Daten
Mazda Xedos 9 2.3 Miller Cycle
Grundpreis37.570 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4825 x 1770 x 1395 mm
KofferraumvolumenVDA430 L
Hubraum / Motor2255 cm³ / 6-Zylinder
Leistung155 kW / 210 PS (290 Nm)
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h9,5 s
Verbrauch10,0 L/100 km
Testverbrauch13,8 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden