Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche 911 GT2

Pur fliegen ist schöner

Er ist leichter und noch stärker als der Turbo – der Porsche 911 GT2 verzichtet kompromisslos auf alles, was nicht der Dynamik des sportlichen Fahrens dient.

28.03.2001

Die spezielle Arithmetik des schwäbischen Hauses Porsche gleicht in vielem den gern als kauzig beschriebenen Einwohnern des Südweststaats: Sie ist nicht leicht zu verstehen, aber höchst erfolgreich.

Denn GT2 ist mehr als
GT3­, und wenn Porsche einen Sportwagen abspeckt, bekommt der Kunde zwar we­niger Ausstattung, zahlt da­für aber einen höheren Preis.

Der neue GT2 ­liefert dafür wieder
ein treffliches Beispiel. Entstanden aus einer Synthese von 911 Turbo und dem inzwischen nach 1858 gebauten Exemplaren eingestellten GT3, soll das neue Topmodell der Porsche-Palette den Inbegriff der auf die Spitze getriebenen Sportlichkeit bilden. Weg also der gewichts­in­tensive Allradantrieb des Turbo, weg auch die hinteren Notsitze und unnötiger Ausstattungsluxus, der den wahren Sportsmann nur verweichlicht.

Ein solcher kann Sitze schließlich mit eigener Kraft in die korrekte Position bringen, und den Weg zur nächsten Rennstrecke findet er auch ohne Navigationssystem. Fensterkurbeln allerdings werden ihm ebensowenig zugemutet wie jene primitiven Textilschlaufen zum Türöffnen, die frühere Porsche-Leichtbauten auszeichneten. Klimaautomatik und Radio stehen als GT2-Option zur ­Ver­fügung – ohne Aufpreis.

Nicht dass das eine Rolle spielen würde. Beim neuen Super-Elfer, davon darf man ausgehen, ist nicht an der richtigen Adresse, wer nach dem Preis fragen muss. Der GT2­ kostet 339 000 Mark, rund 100 000 Mark mehr als ein 911 Turbo.

Dafür steht dann der stärks­te in Serie und für den Straßen­einsatz gebaute Porsche aller Zeiten vor der Haustür. Den bisherigen King auf dem PS-Podest, den legendären 959 aus den achtziger Jahren, übertrifft der 462 PS leistende GT2 um zwölf Pferdestärken. Gegen­über den 420 PS des 911 Turbo, auf dessen Motor die GT2-­Maschine aufbaut, bedeutet dies einen Zuwachs um glatte zehn Prozent.

Größere Turbolader, die einen von 0,9 auf ein bar erhöhten Ladedruck liefern, tragen dazu ebenso bei wie effizien­tere Ladeluftkühler und eine geänderte Führung der Ansaugluft. Sie strömt mit Staudruck-Effekt durch Öffnungen im
neu gestalteten Heckflügel. Die Schlitze in der Motorhaube dienen nur dazu, warme Luft aus dem Motorraum per Gebläse nach außen zu befördern.

Vor- und Nachteile

Karosserie
  • funktionelle Gestaltung gute Platzverhältnisse hohe Steifigkeit gute Verarbeitungsqualität auf 89 Liter vergrößerter Tank
  • Tachometer nicht optimal ablesbar
Fahrkomfort
  • übersichtliche Bedienung bequeme, gute Seitenführung bietende Sportsitze sehr gute Sitzposition straffe, aber harmonisch abgestimmte Federung guter Geräuschkomfort
Antrieb
  • außergewöhnliche Beschleunigung und Elastizität gute Leistungscharakteristik gut abgestuftes, leicht schaltbares Sechsganggetriebe in Anbetracht der Fahrleistungen günstiger Verbrauch
Fahreigenschaften
  • guter Geradeauslauf sehr hohe Kurvenstabilität präzise, leichtgänige Lenkung sehr gutes Handling ausgezeichnette Traktion
  • im Grenzbereich hohes Fahrkönnen erforderlich
Sicherheit
  • Sidebags serienmäßig erstklassig verzögernde Bremsen mit außergewöhnlicher Standfestigkeit
  • keine seitlichen Kopfairbags lieferbar
Umwelt
  • schadstoffarm nach D4 lange Lebensdauer durch vollverzinkte Karosserie
Kosten
  • vorraussichtlich geringer Wertverlust
  • sehr hoher Anschaffungspreis hohe Wartungskosten hohe Reifenkosten

Fazit

Mit dem GT2 legt Porsche die Messlatte für Sportwagen. Seine fahrdynamischen Eigenschaften erfüllen höchste Ansprüche. Elektronik, die Fahrfehler ausbügelt, gibt es nicht. Der GT2 ist deshalb ein Auto, dessen Potenzial nur routinierte Fahrer ausschöpfen können.

Technische Daten
Porsche 911 GT2
Grundpreis175.044 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4450 x 1830 x 1275 mm
KofferraumvolumenVDA110 L
Hubraum / Motor3600 cm³ / 6-Zylinder
Leistung340 kW / 462 PS (620 Nm)
Höchstgeschwindigkeit315 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h4,1 s
Verbrauch12,8 L/100 km
Testverbrauch16,4 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Sixt Leasing & Vario-Finanzierung SEAT, VW etc Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Porsche 911 Porsche Bei Kauf bis zu 4,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Neues Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden