Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Renault Mégane 1.6 16V CC Luxe Privilège

Foto: Achim Hartmann

Das klappbare Blechdach kommt auch in den kleineren Klassen in Mode. Ob es beim neuen Renault Mégane Coupé-Cabriolet so gut funktioniert wie bei den großen Vorbildern, zeigt der Test.

28.10.2003

Form follows function – ein zielführender Leitsatz, der aber bei der Entwicklung moderner Autos oft kaum noch zählt. Beim neuen Renault Mégane, der den Spagat zwischen Coupé und Cabriolet wagt, kann man das nun wirklich nicht behaupten. Denn um die beiden Teile des großen Dachs im Heck unterzubringen, haben die Designer für ein gestrecktes, opulentes Hinterteil gesorgt. Die eigenwilligen Proportionen des 4,36 Meter langen, keilförmigen Wagens wecken Aufmerksamkeit, die – wenn man die Blicke anderer Autofahrer richtig deutet – als Mitleid am treffendsten bezeichnet werden. Aber Renault zeigt in Sachen Design großen Mut und überrascht häufig mit individuellen, erfolgreichen Lösungen. Da kann es nicht ausbleiben, dass auch mal ein hässliches Entlein dabei ist. Im Gegensatz zum Vorgänger mit Stoffdach kommt der aktuelle Mégane formal viel eigenständiger daher, was er auch dem flachen Dachaufbau und der weit nach hinten reichenden Frontscheibe verdankt. Er erinnert ein wenig an längst verflossene Coupés der Marke wie etwa die Floride (gab es auch offen) aus den sechziger und den Fuego aus den achtziger Jahren. Das Coupé-Cabrio basiert auf der Steilheck-Limousine, hat zehn Zentimeter weniger Radstand und verlängert mit einem Plus von 15 Zentimetern den hinteren Überhang. Verstärkungen an A-Säulen, Scheibenrahmen, Schwellern und hinter den Rücksitzen sollen die Verwindungsfestigkeit erhöhen. Bei geschlossenem Dach erweist sich der Mégane auch als ausreichend steif. Offen hingegen neigt er auf schlechten Straßen leicht zum Zittern, was in Anbetracht der riesigen Luke, die hier freigegeben wird, auch nicht verwundert. Eine Besonderheit des Daches: die große Panoramascheibe. Sie lässt viel Licht ins Cockpit fallen, trägt aber auch zu dessen Aufheizung bei. Die billige Kunststoff-Jalousie kann das nicht unterbinden. Das 78 Kilogramm wiegende Dachmodul beeinflusst die Schwerpunkthöhe des Wagens ungünstig. Die Verwandlung vom Coupé zum Cabrio erfolgt elektrohydraulisch in 22 Sekunden. Mit einem Zentralschalter, der wenig griffgünstig vorne in der als Armlehne fungierenden Mittelkonsole untergebracht ist, lassen sich die Seitenfenster gemeinsam steuern. Sie regeln effektiv die Frischluftzufuhr. Sind sie geschlossen, ist immer noch eine erfrischende Durchlüftung des Innenraumes gewährleistet. Werden sie versenkt, geht es bedeutend stürmischer zu als vermutet. Dann massiert auch das Gurtband die Schulter, und die Gurte im Fond klatschen lautstark gegen die Sitzlehnen.

Fazit

Die Verwandlungsfähigkeit, der ausgewogene Komfort und die narrensicheren Fahreigenschaften sind die Stärken. Die mangelhafte Lenkung und der zu schwache 1,6-Liter-Motor schränken das Fahrvergnügen aber deutlich ein.

Technische Daten
Renault Mégane 1.6 16V CC
Grundpreis24.050 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4355 x 1777 x 1404 mm
KofferraumvolumenVDA490 L
Hubraum / Motor1598 cm³ / 4-Zylinder
Leistung82 kW / 112 PS (152 Nm)
Höchstgeschwindigkeit195 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h11,8 s
Verbrauch7,0 L/100 km
Testverbrauch9,5 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Renault Megane dCi 130 Renault Mégane ab 144 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Renault Mégane Renault Bei Kauf bis zu 23,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden