Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Speed-Master

Porsche 911 GT2

Foto: 6 Bilder

Gemacht, um die Reise gegen die Zeit anzutreten – 542 PS stark und bei Bedarf mal eben 330 km/h schnell.

07.01.2007 Jochen Übler Powered by

Beschleunigung ist keine Hexerei
Drei, zwei, eins, Abschuss
Dank der gripfreudigen Reifen schießt sich der GT2 geradezu von null auf 100 km/h.Unterbrochen von den Schaltpausen – mit Turbo-Gedenksekündchen – geht’s vorwärts, als sei der Leibhaftige hinter einem her.

Rundenzeiten Kleiner Kurs Hockenheim
Feuchtfröhliche Gesellschaft Der getunte Porsche 911 GT2 nimmt seinem Ausgangsprodukt in Hockenheim rund zwei Sekunden ab. Bei komplett trockener Strecke scheint sogar eine Zeit von unter 1.10 Minuten durchaus realistisch. Doch feuchte Abschnitte ausgangs der Querspange hemmten jeden weiteren  Tatendrang. Auch bei diesen Bedingungen zeigt sich das Alzen-Fahrwerk im Verbund mit dem RS-Tuning-Triebwerk als hervorragend konstituierte Einheit. Ein weiterer Pluspunkt sind natürlich die Yokohama-Sportreifen mit ihrem hohen Gripniveau.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote