Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VW Passat Variant 2.0 TDI

Platz-Segen

Foto: Achim Hartmann 18 Bilder

Wichtiger als die Limousine war beim VW Passat immer schon der Kombi. Die Version mit dem Zweiliter-TDI-Motor und Partikelfilter zeigt, wie gut der neue Variant gelungen ist.

01.09.2005

Wer Passat sagt, meint meistens Variant. Offensichtlich wird der Mittelklasse-VW erst mit dem Kombi-Heck für das Gros der Kunden so richtig interessant. Verkaufszahlen der vorangegangenen Modellreihen belegen diese Aussage, denn zeitweise wurden vier Mal so viele Variant-Modelle wie Limousinen verkauft.

Damit das Interesse an der Stufenheck-Version dennoch nicht völlig erlahmt, greift VW zu einem Kunstkniff: Erst wird ausschließlich die Limousine angeboten, der Kombi folgt dann einige Zeit später. Beim aktuellen Modell ist es nicht anders. Ab August kommt der Variant zu den Händlern, zunächst mit drei Benzinund zwei Dieselmotoren. Die Preise beginnen bei 22 900 Euro.

Wer einen Diesel mit Partikelfilter möchte, der muss zur 140-PS-Version greifen. Nach einer VW-Einschätzung werden das die meisten Kunden tun. Auch der Testwagen wird von diesem Motor angetrieben und ist mit dem Comfortline- Paket ausgestattet – er kostet 28 310 Euro. VW-typisch mager fällt die Serienausstattung aus, wenn man einmal von den Sicherheitsextras absieht.

In der Zubehör-Preisliste vermisst man freilich wenig, wobei das 2670 Euro teure DVD-Navigationssystem leider keine CDs abspielt. Soll Musik vom Silberling kommen, muss man den CDWechsler für 340 Euro mitbestellen. Der wird immerhin im Handschuhfach montiert und nicht, wie bei Konkurrenzmodellen, im Kofferraum. Widmen wir uns zunächst der Schokoladenseite des Variant: seinem Heck. Während der lange hintere Überhang der Limousine auf Kritik stößt, wirkt er beim Kombi harmonisch und wie das Versprechen für Platz in rauen Mengen.

Den gibt es tatsächlich, denn das Passat-Gepäckabteil fasst bis zu 1731 Liter. Aber Platz ist nur die halbe Miete, wenn er sich erst unter Verrenkungen nutzen lässt. Gute Kombis erleichtern das Beladen durch eine niedrige Ladekante und eine gleichermaßen ebene wie breite Ladefläche ohne starke Einzüge durch störende Fahrwerksdome.

So wie der Passat: Seine 40 zu 60 geteilte Rückbank-Sitzfläche kann aufgestellt werden, so dass sich nach Umlegen der ebenfalls teilbaren Lehne ein völlig ebener Ladeboden ergibt. Die hinteren Kopfstützen müssen dazu entfernt werden.

Vor- und Nachteile

Karosserie
  • –sehr gute Platzverhältnisse –großer Kofferraum –solide Verarbeitung –hohe Zuladung
  • –nach vorn unübersichtlich
Fahrkomfort
  • –guter Federungskomfort auch voll beladen –bequeme Sitze
  • –leichtes Vorderachs-Stuckern
Antrieb
  • –gute Fahrleistungen –gutes Ansprechverhalten –exakte Schaltung
  • –Anfahrschwäche –brummiger Lauf
Fahreigenschaften
  • –neutrales Kurvenverhalten –gute Handlichkeit –präzise Lenkung mit guter Rückmeldung
Sicherheit
  • –standfeste Bremsen –gute Sicherheitsausstattung
Umwelt
  • –sparsamer Verbrauch
  • –Partikelfilter gegen Aufpreis
Kosten
  • –relativ geringer Wertverlust –lange Wartungsintervalle
  • –magere Serienausstattung

Fazit

Viel Platz, hohe Zuladung, gute Verabeitung und sämiger Federungskomfort sprechen für den Passat Variant. Sein Motor ist zwar sparsam, aber brummig, was ihn den fünften Stern kostet.

Technische Daten
VW Passat Variant 2.0 TDI
Grundpreis30.000 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4774 x 1820 x 1517 mm
KofferraumvolumenVDA603 bis 1731 L
Hubraum / Motor1968 cm³ / 4-Zylinder
Leistung103 kW / 140 PS (320 Nm)
Höchstgeschwindigkeit206 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h10,1 s
Verbrauch6,1 L/100 km
Testverbrauch8,0 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    VW Passat Variant, Frontansicht Volkswagen Passat ab 231 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    VW Passat VW Bei Kauf bis zu 20,20% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden