Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Audi RS4 Avant im Kurz-Fahrbericht

Hat immer Kraft und brummt wunderbar

Audi RS4 Avant, Heckansicht Foto: Hersteller 21 Bilder

Der neue Audi RS4 Avant kommt im Herbst - mit 450 PS, Allrad und so viel Bass, dass die Streifen im Maßanzug zittern. Wir haben den Muskel-Kombi schon zum Fahrbericht geladen.

07.08.2012

Als die vielen Liter Super Plus in den Tank des Audi RS4 Avant blubbern, ahnen sie nicht, dass sie gleich mit Hochdruck durch acht Brennräume wirbeln, um zusammen mit reichlich Luft von geschmiedeten Kolben komprimiert zu werden.

Im schönsten Moment funkt‘s dann, und ganz nebenbei ist der neue Audi RS4 Avant wieder ein wenig schneller unterwegs. Sein Motor zählt – wie beim Vorgänger – zu den hochdrehenden V8-Saugern; Bergsteiger würden ihn als Achttausender einstufen. Wir finden ihn traumhaft: Er hängt gut am Gas, hat immer Kraft und brummt wunderbar.

Audi RS4 Avant 2:17 Min.

Audi RS4 Avant mit verstellbarem Auspuffsound

Traktion und Dynamik? Sind trotz saftigem Leergewicht (1,9 Tonnen) gut – was vor allem an der neuesten Ausbaustufe des hecklastigen Allradantriebs liegt. Optional gibt‘s eine aktive Drehmomentverteilung für die Hinterachse, womit sich der Audi RS4 Avant in Kurven hineinzieht. Lenkung, Gasannahme, Schaltzeiten, Dämpfer und Auspuffsound lassen sich verstellen. Und für 1.500 Euro Aufpreis gibt‘s maximal 280 km/h, statt serienmäßigen 250 km/h. Was uns fehlt? Jetzt gerade 76.600 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Anzeige
12/2015 CES 2016 Audi A4. Audi A4 ab 285 € im Monat Jetzt Audi A4 günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi A4 Audi Bei Kauf bis zu 18,68% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Autokredit berechnen
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden