Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW X6 50i

X6-Machine

Foto: Achim Hartmann 35 Bilder

Der neue BMW X6 ist mehr als ein X5-Ableger: Er ist hip gestylt, fährt sich funky und röhrt mit einem 407 PS starken, revolutionären V8-Benziner.

25.04.2008 Franz-Peter Hudek

Er fällt sofort auf, sogar in den USA, wo man doch manch eigenwillige Auto-Kreation gewohnt ist. Vor allem das bullige Heck mit der kleinen Fensterluke, den hoch angebrachten Rückleuchten und den beiden direkt aus der Heckschürze mündenden Auspuff-Endrohren wirkt sehr entschlossen – fast sogar verschlossen. Der BMW X6 50i tritt auf wie ein scheuer, wortkarger Hero, der, wenn es darauf ankommt, mit immerhin 407 PS gnadenlos zur Sache geht: von null auf 100 km/h in 5,4 Sekunden, Topspeed 250 km/h. Im Alltagsverkehr gleicht der X6 – selbst wenn er völlig entspannt unterwegs ist – einem muskelbepackten Büffel inmitten einer Herde aus Schafen und Maultieren.

Der X6 präsentiert ein völlig neues Fahrzeugsegment

Das Rezept für diesen höchst individuellen und markanten optischen Auftritt ist ebenso schlicht wie effektiv: Man nehme einen wuchtig gestylten, zwei Meter breiten Wagenkörper, dessen vier Räder sich kraftvoll gegen den Asphalt stemmen, und platziere darauf ein niedriges Dach mit flach liegender Front- und Heckscheibe im derzeit angesagten Stil eines viertürigen Coupés. Schließlich lässt man die Fastback-Kreation bis zu einer Bodenfreiheit von 21 Zentimetern in den Himmel wachsen und bietet den breiten Gummiwalzen zusätzlichen Höhen-Spielraum in den voluminösen Radhäusern – schon haben wir ein Sports Activity Coupé made by BMW. Der X6, so sagt man dort, präsentiere ein völlig neues Fahrzeugsegment, welches das Handling und die sportliche Sitzposition eines Coupés mit der Übersichtlichkeit und vielseitigen Nutzbarkeit eines SUV kombinieren soll.

Bei Bedarf wird der X6 zum Kurvenjäger

Die erste Sitzprobe hinter dem Lenkrad fällt zunächst nicht so dramatisch wie erhofft aus. Es herrscht mehr eine Fünfer- als eine Sechser-Atmosphäre; das typische Coupé-Gefühl – reduzierte Sitzhöhe und Fensterflächen – stellt sich nicht so richtig ein. Einige Verbesserungen am bekannten X5-Cockpit zeigen jedoch auch innen die Klasse des eleganteren, sportlichen Schwestermodells. So verfügen alle X6-Varianten serienmäßig über formschön und anschmiegsam gestaltete Alu-Schaltwippen am Lenkrad für die manuelle Bedienung der Sechsgang-Automatik. Lederbezogene Kniepads an der Mittelkonsole für Fahrer und Beifahrer lassen ebenfalls erahnen, dass der X6 nicht für Fahrten zum Hochsitz von Sonntagsjägern konzipiert wurde, sondern bei Bedarf selbst zum Kurvenjäger wird.

Den Fondpassagieren stehen zwei sportlich ausgeformte Einzelsitze und eine breite Mittelkonsole mit Ablagefächern zur Verfügung. Alle Haltegriffe am Dach fielen dem schnittigen Coupé- Konzept zum Opfer. Fond-Mitfahrer bis zu einer Größe von gut 1,8 Meter sitzen dennoch hinten ohne Haarspitzenkontakt unter dem dünn gepolsterten Dach und können ungehindert ein- und aussteigen sowie nach draußen blicken.

Kofferraum fasst 570 bis 1.450 Liter

Der Kofferraum fasst 570 Liter und wächst mit umgeklappten Sitzen auf 1.450 Liter Volumen. Die einteilige Heckklappe öffnet weit genug nach oben, damit der X6-Pilot ohne schmerzhaften Kopfkontakt sein Gepäck versorgen kann. Wegen der hohen Ladekante macht es aber Mühe, schwere Gegenstände in den in etwa ein Meter Höhe positionierten Kofferraum zu hieven. Wer nach Utensilien suchen, sein Golfset sortieren oder gar die Jagdbüchse zerlegen will, der kann dies am X6-Kofferraum dafür erhobenen Hauptes erledigen.

235 PS bis 407 PS

Seine Fähigkeiten auf der Straße unterstreicht der X6 bereits durch das derzeitige Motoren-Angebot: 235 PS im X6 30d sind das Minimum, 407 PS im X6 50i das Maximum. Dazwischen liegen noch ein Sechszylinder-Biturbo-Diesel mit 286 PS sowie ein ebenfalls doppelt aufgeladener Sechszylinder- Benziner mit 306 PS. Am eindrücklichsten offenbart der X6 seine fahrdynamischen Qualitäten mit dem neuen, revolutionären Biturbo-V8 (siehe Spotlight), der seine 407 PS bei moderaten 5.500/min über die vier Räder auf den Asphalt presst und dies mit einem rotzigen Röhren aus den Auspuff-Endrohren musikalisch begleitet: mehr Frank Zappa als James Brown.

Traktion in allen Fahrsituationen überzeugend

Auf abgesperrter Teststrecke mit durch Pylonen gekennzeichneten Ausweich- und Slalom-Sektionen offenbart der 2,3-Tonner seine Qualitäten. So ist die Traktion dank XDrive-Allradantrieb mit neuer Dynamic Performance Control in allen Fahrsituationen überzeugend. Die variable Verteilung der Antriebskraft erfolgt nicht nur zwischen Vorder- und Hinterachse, sondern auch zwischen den Hinterrädern. Das System fördert sowohl beim Beschleunigen in Kurven als auch bei abrupten Lenkmanövern oder Gaswegnahme durch den Fahrer die Stabilität des Fahrzeugs.

Der X6 meistert langgezogene Testpisten-Kurven ebenso neutral und präzise wie den hektischen Pylonen-Wedeltanz. Die minimale Seitenneigung der Karosserie entspricht trotz großer Bodenfreiheit beinahe der eines Coupés. Dank der erhöhten Sitzposition kann der Fahrer den mit Pylonen-Sonderprüfungen gespickten Rundkurs des Michelin-Testgeländes in South Carolina sehr gut überblicken und sich einprägen.

Mangelnde Sicht aufs Umfeld

Vom gleichen Weitblick profitiert der X6-Fahrer natürlich auch auf kleinen, unbekannten Landstraßen, wenn es einmal zügig vorangehen soll. Bei innerstädtischen Bummelfahrten sowieso, was ja gerade die große Beliebtheit von SUV und Vans ausmacht. Zwei Dinge trüben jedoch den Fahrspaß: zum einen das etwas schwergängige Gaspedal, das gelegentlich beim Anfahren dem Zuwenig ein unbeabsichtigtes Zuviel folgen lässt; zum anderen die mangelnde Sicht darauf, was sich auf den ersten 20 Metern hinter dem Auto abspielt. Beim Rückwärtstasten hilft dagegen die Rückfahrkamera, die aber leider nicht zur Serienausstattung zählt und mit 520 Euro beglichen werden muss.

Der X6 ist eindeutig mehr als ein X5

Das lässt sich verschmerzen, zeigt doch der X6 fahrerische Qualitäten, die denen des X5 überlegen sind. Und für den, der keinen sperrigen Offroad-Kinderwagen im Kofferraum transportieren muss, ist der X6 die optisch und fahrerisch rassigere Variante – ab 31. Mai auch in Deutschland. Die Fülle an technischen Neuerungen, die BMW dem X6 mit auf den Weg gegeben hat, zeigt schließlich, dass die Münchner ihrer neuesten Baureihe einen hohen Stellenwert beimessen: Der X6 ist eindeutig mehr als ein X5 im modischen Beverly-Hills-Look.

Umfrage
Wie gefällt Ihnen der neue BMW X6?
Ergebnis anzeigen
Technische Daten
BMW X6 xDrive50ixBMW X6 xDrive30dBMW X6 xDrive35dBMW X6 xDrive35i
Grundpreis76.100 €57.900 €64.000 €58.900 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4877 x 1983 x 1690 mm4877 x 1983 x 1690 mm4877 x 1983 x 1690 mm4877 x 1983 x 1690 mm
KofferraumvolumenVDA570 bis 1450 L570 bis 1450 L570 bis 1450 L570 bis 1450 L
Hubraum / Motor4395 cm³ / 8-Zylinder2993 cm³ / 6-Zylinder2993 cm³ / 6-Zylinder2979 cm³ / 6-Zylinder
Leistung300 kW / 407 PS (600 Nm)173 kW / 235 PS (520 Nm)210 kW / 286 PS (580 Nm)225 kW / 306 PS (400 Nm)
Höchstgeschwindigkeit250 km/h210 km/h236 km/h240 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h5,4 s8,0 s6,9 s6,7 s
Verbrauch12,8 L/100 km8,2 L/100 km8,4 L/100 km11,1 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    BMW X6 BMW X6 ab 582 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    BMW X6 BMW Bei Kauf bis zu 20,15% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Neues Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden