Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Cadillac BLS Wagon 1.9 TD

Caddy Cool

Foto: Walter Tillmann 7 Bilder

Ein Cadillac mit Dieselmotor und nun sogar als Kombi: Der BLS Wagon erhält als Sahnehäubchen einen 1,9-Liter-Biturbo-Diesel. Das 4,72 Meter lange Auto liegt in der Größe zwischen der 3er- und 5er-Reihe von BMW.

27.11.2007 Eberhard Kittler

Ein Cadillac mit Dieselmotor und nun sogar als Kombi: Die Diskussion erinnert an den Jaguar X-Type, der für ähnliche Irritationen sorgte. Vermutlich wird aber der in Schweden zusammen mit dem Saab 9-3 gebaute Cadillac ebenso neue Käuferkreise gewinnen wie der britische Diesel-Kombi.

Das Design des Euro-Amerikaners ist extrovertiert und ziemlich einzigartig. Vertikale Linien dominieren, unterstrichen durch die senkrechten Leuchtenbänder in den Bi-Xenon-Scheinwerfern (Serie) und LED-Rückleuchten. Die markante, kantige Keilform nimmt Bezug auf die größeren Modelle von Cadillac.

Eine Dachreling gehört zum Lieferumfang. Das 4,72 Meter lange Auto liegt in der Größe zwischen der Dreier- und Fünfer-Reihe von BMW. Vorn sitzt man sehr kommod, in puncto Ergonomie und Wertigkeit des Cockpits enttäuscht der BLS Wagon nicht – nur das Navigations- Display ist etwas zu tief positioniert.

Auch hinten steht ausreichend Platz bei etwas eingeschränkter Kniefreiheit zur Verfügung. Die Ladekapazität des Kombis beträgt indes lediglich 419 Liter, dazu kommt ein zusätzliches Staufach mit zwölf Litern. Bei umgeklappten Rückbanklehnen lassen sich insgesamt 1285 Liter einpacken. Etwas knapp ist die Stehhöhe unter der Heckklappe, die für 1,90-Meter-Leute nicht ausreicht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden