Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Citroën C5 Tourer und Insignia Sports Tourer im Fahrbericht

Zwei große Kombis im Vergleich

Opel Insignia Sports Tourer und Citroen C5 Tourer 23 Bilder

Das Länderduell Deutschland versus Frankreich: Bei Citroën und Opel haben große Kombis Tradition. Derzeit halten der Citroën C5 Tourer und Opel Insignia Sports Tourer für die beiden Marken jeweils die Fahnen hoch. Ein Vergleich der rund 160 PS starken Diesel-Varianten.

16.06.2010 Peter Wolkenstein

Deutschlands Autofahrer lieben den Kombi, speziell in der Mittelklasse ziehen sie die Raum-Variante mit großer Heckklappe meist der klassischen Limousine vor. Dabei geben nicht nur Gepäckraumgröße oder Zuladung den Ausschlag, sondern häufig das Design. Schöne Kombis heißen Avant – frei nach diesem Audi-Werbeslogan haben auch Citroën und Opel ihre Kombi-Strategie über- und sich neue Bezeichnungen ausgedacht. Statt Kombi oder Caravan heißen der Citroën C5 und der Opel Insignia nun Tourer und Sports Tourer. Formale Eleganz ordnet sich hier wie dort nicht länger maximaler Raumausnutzung unter – beide büßen gegenüber ihren Vorgängern an Ladevolumen ein.

Im Opel Insignia Sports Tourer  ist das Vergrößern der Ladefläche einfach

Beispiel Opel: Obwohl sich unser Fahrberichtskandidat Opel Insignia Sports Tourer auf üppige 4,91 Meter streckt, passt in sein rundliches Heck mit 540 bis maximal 1.530 Liter nicht mehr als in einen Astra Caravan. Für die meisten Zwecke dürfte das trotzdem genügen, aber es hapert an der Funktionalität. Die ungewöhnlich dicke Ladekante erhöht den Kraftaufwand beim Be- und Entladen, einfache Haken zum Transport von Tüten kosten Aufpreis. Selbst ein Trennnetz für sichere dachhohe Beladung muss mit 305 Euro extra bezahlt werden. Dafür erhält der Kunde jedoch – Überraschung – zwei verschiedene Netze. Hinter den Vordersitzen kommt ein gewickeltes zum Einsatz, hinter den Rücksitzen ein separates Kassetten-Netzrollo. Praktisch ist das nicht. Immerhin: Ein großflächiges Staufach unter dem Ladeboden soll laut Handbuch bei Nichtgebrauch neben den beiden Netzen auch die Rollo-Abdeckung aufnehmen – uns ist das nicht gelungen. Keine Umstände bereitet das Vergrößern des Gepäckraums. Rücksitzlehnen umlegen – fertig ist die ebene Ladefläche.

Citroën C5 Tourer Abteil bietet mehr Höhe

Im Citroën C5 Tourer muss hierfür vorher die Sitzfläche hochgeklappt werden, aber die hinteren Kopfstützen können ebenfalls an ihrem Platz bleiben. Das serienmäßige Trennnetz steckt in einer Kassette an der Rücksitzlehne und kann so einfach hinter Vorder- wie Rücksitzen montiert werden. Größer als im Opel Insignia Sports Tourer ist der Gepäckraum nicht, aber unter der wie im Insignia in Schienen geführten Rollo-Abdeckung bietet das Citroën C5-Abteil mehr Ladehöhe. Wer den Kombi in erster Linie als formal reizvolle Alternative zur Limousine sieht, wird sich daran nicht weiter stören. Für die Insassen bieten hingegen beide ein klassenübliches Platzangebot, Unterschiede zeigen sich nur im Detail. Im Opel Insignia-Fond schmiegt sich der massive seitliche Dachbereich enger an die Köpfe großer Insassen, so dass zusammen mit der höheren Fensterlinie das Raumgefühl im Fahrbericht wenig luftig ausfällt.

Citroën C5 eignet sich ausgesprochen gut für lange Etappen

Im Citroën C5 Tourer haben die Passagiere dafür Probleme, ihre Füße bequem unter die Vordersitze zu schieben. Wer dagegen dort Platz nimmt, darf sich über eine üppige Polsterung freuen, der es allerdings im Lendenwirbelbereich an Unterstützung mangelt. Dabei eignet sich der Citroën C5 ausgesprochen gut für lange Etappen. Obwohl als Tendance mit Stahlfedern statt Hydropneumatik ausgestattet, bügelt der C5 die meisten Fahrbahnschwächen überzeugend aus, ohne auf eine effektive Dämpfung zu verzichten. Der kraftvolle und recht leise Diesel rundet den guten Komforteindruck im Fahrbericht ab – aber das kann man von einem Citroën auch erwarten. Dagegen tolerieren wohl nur Markenfans die gewöhnungsbedürftige Bedienung der überfrachteten, feststehenden Lenkradnabe als charakterbildende Eigenwilligkeit. Materialmix und Ambiente geben keinen Anlass zur Klage.

Opel Insignia Sports Tourer wirkt sehr agil

Im Cockpit des Opel Insignia Sports Tourer herrscht ähnliche Wohlfühlatmosphäre, wobei die Bedienung ebenfalls Wünsche offenlässt. Hier erschweren die zwar großen, aber auf den ersten Blick kaum zu unterscheidenden Tasten auf der Mittelkonsole im Fahrbericht schnelles Zurechtfinden. Als lohnende Investition erweist sich der sehr bequeme, vielfach verstellbare Premiumsitz (ab 390 Euro). Und sobald der Opel Insignia Sports Tourer kurvige Strecken unter die Räder nimmt, wird klar, dass hinter dem Zusatz Sports vor dem Tourer kein reiner Marketing-Kniff steckt. Für seine Größe wirkt der Opel ausgesprochen agil, Lenkung und Schaltung funktionieren exakter und kommen einer aktiven Fahrweise entgegen. Die Kehrseite der Medaille: Selbst mit elektronisch geregelten Dämpfern (930 Euro) rollt der Opel spürbar straffer ab.

Citroën C5 Tourer ist am Ende günstiger als der Opel Insignia Sports Tourer

Das größte Komfort-Manko des Opel Insignia Sports Tourer steckt jedoch unter der Motorhaube. Für einen Common-Rail arbeitet der 160 PS starke Vierzylinder ungewöhnlich rau und vernehmlich. Fahrleistungen und Testverbrauch (7,6 Liter/100 Kilometer) unterscheiden sich im Fahrbericht dagegen nicht allzu sehr vom Citroën C5 Tourer. Trotz ihrer unterschiedlichen Ausprägung liefern sich die beiden Touren-Wagen ein Kopf-an-Kopf-Rennen – außer bei der Anschaffung. Der günstigere Basispreis des Opel Insinia Sports Tourer relativiert sich beim Blick auf die Serienausstattung des Citroën C5 Tourer, der dem Opel Insignia neben vielem anderen etwa eine Klimaautomatik, Leichtmetallräder oder auch Banalitäten wie einen USB-Anschluss voraus hat. Ein vergleichbares Paket kostet den Opel-Kunden rund 2.000 Euro mehr – und den Insignia letztendlich den Sieg.

Technische Daten
Citroën C5 HDi 165 FAP Tourer StahlfederungOpel Insignia Sports Tourer 2.0 CDTi ECOTEC
Grundpreis30.600 €34.680 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4829 x 1853 x 1512 mm4908 x 1856 x 1520 mm
KofferraumvolumenVDA533 bis 1490 L540 bis 1530 L
Hubraum / Motor1997 cm³ / 4-Zylinder1956 cm³ / 4-Zylinder
Leistung120 kW / 163 PS (340 Nm)118 kW / 160 PS (350 Nm)
Höchstgeschwindigkeit210 km/h212 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h9,3 s9,9 s
Verbrauch5,7 L/100 km5,3 L/100 km
Testverbrauch7,2 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Citroën C5, Frontansicht Citroën C5 ab 311 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Citroën C5 Citroën Bei Kauf bis zu 31,25% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Neues Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Gebrauchtwagen Angebote
    Whatsapp
    Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden