Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi Q7 3.0 TDI im Fahrbericht

Neue Motoren für Audis Großen

Audi Q7 3.0 TDI Foto: Hersteller 12 Bilder

Der Audi Q7 startet mit neuen Motoren in den Sommer. So teilt der 3.0 TDI nur  noch die Eckdaten des 20 Kilogramm schwereren Vorgänger-V6. Sparsamer soll er zudem sein.

25.05.2010 Dirk Gulde

Neben einem schneller ansprechenden Turbolader, der überarbeiteten Common-Rail-Einspritzung sowie verringerter innerer Reibung soll das erstmals im Q7 eingesetzte Start-Stopp-System zu Verbrauchseinsparungen von 1,7 L/100 km im ECE-Modus beitragen.

Fahrbericht: Der Audi Q7 überträgt seine Gelassenheit auf den Fahrer

Damit dürfte der Diesel auch in Zukunft mit Abstand beliebtestes Aggregat im äußerlich unveränderten Audi Q7 bleiben. Mit wuchtigem Antritt stemmt er den 2,3-Tonner im Fahrbericht bei Bedarf nach vorn und legt selbst jenseits von 180 km/h noch spürbar zu. Am liebsten reitet der Dreiliter im Audi Q7 jedoch lässig auf seiner enormen Drehmomentwelle, lässt sich im Fahrbericht von der ebenfalls neuen Aisin-Achtgang-Automatik schon bei 80 km/h den längsten Gang servieren und überträgt seine Gelassenheit auf den Fahrer. Zur Entspannung im Audi Q7 trägt auch die verbesserte Geräuschdämmung bei, die bis Landstraßentempo nur Wind- und Abroll- Säuseln in den Innenraum reinlässt.  

Umfrage
Der Audi Q7 ist nach dem aktuellen Facelift ...
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Audi Q7 3.0 TDI 2015 Audi Q7 ab 500 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi Q7 Audi Bei Kauf bis zu 14,95% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden