Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford Ranger 2.5 TDCI im Fahrbericht

Ford gelingt mit dem Ranger kein moderner Pick-Up

10 Bilder

Ackern kann der Ranger jetzt noch besser — und das bei mehr Komfort. Dennoch ist er kein moderner Pick-up

11.04.2007 Powered by

Pick-ups rangieren in der deutschen Zulassungsstatistik ziemlich am Ende. Rund 12000 Käufer konnten sich hierzulande im vergangenen Jahr für eine Pritsche erwärmen. Da träumt kein Hersteller vom Sieg, ja, nicht einmal von Plätzen auf vorderen Rängen. Seit 1999 kämpft auch Ford um die Gunst des Publikums. Jeder zehnte Pick-up war 2006 ein Ranger. Jetzt geht der neue an den Start. Er soll mindestens den Marktanteil halten, besser noch den Platzhirschen Nissan Navara und Mitsubishi L200 ein paar Käufer abjagen.Im tief verschneiten Norwegen unweit der Olympiastadt Lillehammer dreht der Ranger ungebremst Pirouetten im Dreivierteltakt. Kein Schleuderschutz bereitet dem Vergnügen ein Ende: ESP gibt es derzeit weder serienmäßig noch gegen Aufpreis für das niegelnagelneue Modell. Das mag auf abgesperrtem Areal jede Menge Action ermöglichen, entspricht aber dem Sicherheitsstandard von gestern. Genauso unfassbar: Der 143 PS starke Common-Rail-Turbo­diesel bläst seine Abgase ungefiltert in die Umwelt. Ein ­Rußpartikel­filter soll vielleicht noch kommen. Aber wann? ­Genaues weiß man bei Ford nicht. Wer jetzt kauft, muss ­später nach­rüsten. So kommt ­der Pick-up jedenfalls weder aufs Sieger­podest noch in die Umweltzone.

Der im Vergleich zum Vorgänger um 34 PS und 64 Newtonmeter stärkere Vierzylinder verrichtet seine Arbeit dank besserer Dämmung nun weniger geräuschvoll. So eignet sich der gut durchtrainierte Ranger noch mehr zum Ackern als der alte, und der war da schon voll in seinem Element. Besonders die Modelle mit ­Einzel- und Extrakabine taugen mit einer Ladeflächenlänge ­von 2,28 und 1,75 Metern zum ­Lastesel. Die Doppelkabine ­bietet zwar vier Personen an­genehmen Reisekomfort, aber die Pritsche fällt dann mit 1,53 Metern recht kurz aus.Technisch ist der Ranger ein Zwilling des Mazda BT-50. Die enge Verwandtschaft versucht Ford auch gar nicht erst optisch zu kaschieren. Der Unterschied beschränkt sich auf ein etwas kantigeres Design, eine Strebe mehr im Grill, andere Scheinwerfer und Rückleuchten. Das Interieur dagegen ist mit dem des Japaners fast komplett identisch. Die Sessel bieten nun endlich etwas Seitenhalt, die Sitzfläche ist aber immer noch zu kurz. Für die Sitzheizung gibt es nur zwei Einstellungen: eiskalt oder empfindlich heiß. Und da es für beide Sessel lediglich ­einen Schalter gibt, werden sie ­immer gleichzeitig erwärmt. Welche Sportskanone hat sich das bloß ausgedacht? Wer beim Waldlauf mit dem Ranger mal die Orientierung verliert, sollte gutes Kartenmaterial an Bord haben. Denn ein Navigationsgerät sucht man in der Preisliste vergebens. Dafür gibt es in der teuersten Ausstattung XLT-Limited (ab 32606 Euro) eine Multi-Meter-Anzeige mit Kompass und Neigungsmesser serienmäßig. Praktisch sind die Flügeltüren der Extrakabine, die einen leichten Zustieg in den Fond ermöglichen, zumal es ­keine hinderliche B-Säule gibt.

Damit der Ranger auch für Nachwuchssportler erschwinglich ist, beginnen die Preise bei 23 740 Euro für die Einzelkabine in der einfachen XL-Ausstattung. Für nur 676 Euro mehr gibt es bei Mazda aber schon den BT-50 als Extrakabine. Da muss der Ranger wohl noch ­ein paar Pirouetten drehen, um wenigstens in die Nähe des ­Siegertreppchens zu kommen.

Technische Daten
Ford Ranger 2.5 TDCI Extrakabine
Grundpreis26.180 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe5170 x 1805 x 1743 mm
Hubraum / Motor2500 cm³ / 4-Zylinder
Leistung105 kW / 143 PS (330 Nm)
Höchstgeschwindigkeit158 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h17,9 s
Verbrauch8,9 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Ford Ranger 2016 Fahrbericht Ford Ranger ab 152 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Ford Ranger Ford Bei Kauf bis zu 30,10% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Neues Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Gebrauchtwagen Angebote