Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fahrbericht des Seat Altea Freetrack

Seat lernt mit dem Altea das 4x4

6 Bilder

Mit dem Freetrack rollt nun auch ein Seat in den Crossover-Markt. Der hochbeinige Van überzeugt dank Haldex-Kupplung

19.08.2007 Powered by

Der rustikale Kunststoffanbau an Front und Heck weckt Hoffnung. Sollte der unverwundbar erscheinende Altea Freetrack etwa Allrad haben? Oder ist er doch nur ein weiteres Macho-Cross-Modell, das abseits fester Straßen winselt? Ist er nicht! Die neue Altea XL-Version wird vom 4Motion-­Antrieb von Mutter VW gestärkt. Herzstück des 4x4-Systems ist die bewährte elektronisch angesteuerte Haldex-Kupplung. Sobald die Vorderräder kleinste Anzeichen von Überlastung signalisieren, fließen bis zu 50 Prozent der Kraft an die Hinterachse. Die Insassen des 40 Millimeter höher gelegten Kombi-Vans spüren davon nichts. In straffen Sitzen sportlich eingefangen, blickt die maximal fünfköpfige Besatzung auf hohe Türverkleidungen sowie den wuchtigen Armaturenträger und erfreut sich an den Offroad-Qualitäten ihres Seat . Der trägt sie nämlich auch über die holprigsten Feldwege direkt bis auf die Wiese am Baggersee. Das Fahrwerk – vorn McPherson-Einzelradaufhängung, hinten Mehrlenkerachse – erhielt Stoßdämpfer mit größeren Ölbehältern. Komfort stand aber nicht im Lastenheft, und so federt der 1,6-Tonnen-Brummer sportlich-straff. Dazu passend arbeitet die elektromechanische Servolenkung je nach Geschwindigkeit direkt bis sehr direkt.

Von der flacheren Serienversion Altea XL hat der Freetrack zwei Eigenschaften geerbt. Erstens: erfreulich viel Platz vor der längs verschiebbaren Rücksitzbank und im Kofferraum (532 bis 1604 Liter). Zweitens: die miserable Rundumsicht. Wer rückwärts in zwei Zügen einparken will, muss sich eine Lkw-Stellfläche suchen oder die serienmäßige Einparkhilfe bis zum letzten Piepser ausreizen. Weniger Stress gib’s beim Gasgeben. Seat verbaut nur zwei starke Motoren: einen Zweiliter-TDI mit 170 PS (Partikelfilter serienmäßig) und den gefahrenen 2.0 TFSI mit 200 PS. Auch wenn der Turbo-Benziner nicht so satt anschiebt wie im 170 Kilogramm leichteren VW Golf GTI – ein Altea Freetrack 2.0 TFSI zählt nicht zu den Bummelanten. Wer es aus dem Stand heraus ernst meint, treibt den Seat in 7,5 Sekunden auf Tempo 100. Dabei assistiert ein passend abgestimmtes Sechsgang-Schaltgetriebe.

Ob die exotische Preispolitik ankommt, entscheiden ab Sommer die Kunden. Seat bringt den Freetrack dann nur in einer Ausstattungsversion – die mit vollständig und gut beschrieben werden kann. Neben einer Zwei-Zonen-Klimaanlage, einem Tempomat und einem Reifendruck-Kontrollsystem ist sogar ein ausklappbarer DVD-Bildschirm an Bord. Derart gefüllt, kostet der TFSI 29 990 Euro, der TDI 30 790 Euro. Ende des Jahres folgt eine 140-PS-TDI-Version für 26 890 Euro – leider ohne Allradantrieb.

Technische Daten
Seat Altea Freetrack 4x4 2.0 TSISeat Altea Freetrack 2.0 TDI 4x4
Grundpreis29.990 €30.190 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4493 x 1788 x 1622 mm4493 x 1788 x 1622 mm
KofferraumvolumenVDA452 bis 1521 L452 bis 1521 L
Hubraum / Motor1984 cm³ / 4-Zylinder1968 cm³ / 4-Zylinder
Leistung147 kW / 200 PS (280 Nm)125 kW / 170 PS (350 Nm)
Höchstgeschwindigkeit214 km/h204 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h7,5 s8,7 s
Verbrauch9,4 L/100 km5,9 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Seat Altea / Freetrack SEAT ab 96 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Seat Altea Seat Bei Kauf bis zu 33,30% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Neues Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Autokredit berechnen
    Anzeige
    Gebrauchtwagen Angebote