Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fahrbericht des getunten Toyota Land Cruiser

Nestle verfeinert den Toyota Land Cruiser

11 Bilder

Ein Land Cruiser ist eigentlich Luxus genug – einer von Tuner Patrick Nestle der wahre Traum. Das Tuning steigert vor allem Offroad-Fähigkeiten und Reisetauglichkeit. Von außen bleibt der Toyo ganz dezent.

17.09.2008 Powered by

Einen aktuellen Land Cruiser der Baureihe J12 bekommt man beim Händler ab 34.700 Euro. Eigentlich nicht viel für ein Auto mit einer solchen Geschichte. Für eins, das immer noch hohe Ansprüche an Verarbeitungsqualität, Platzangebot und Geländegängigkeit erfüllt. Toyota   verlangt allerdings für ein voll ausgestattetes Topmodell fast das Doppelte. Dann ist der Land Cruiser mit Alu-Rädern, Leder und Navigationssystem bestückt. Doch seine eigentlichen Qualitäten werden durch die teuren Extras nicht vergütet.

Wer sein Geld besser anlegen will, sollte sich an Patrick Nestle wenden (www.offroad-nestle.de). Der Mann aus Dornstetten im Schwarzwald legt vorsichtig Hand an den Cruiser und baut ihn je nach Wunsch zum potenten Kraxler, zum Fernreisemobil oder zu beidem um. Ob vordere Differenzialsperre, komplett  einstellbares Wettkampffahrwerk oder massiver Unterfahrschutz – Nestle hat alles im Sortiment. Ganz neu ist seine Mitteldifferenzial-Schaltung: Während Reduktionsgetriebe und Mittelsperre serienmäßig stets zusammen aktiviert werden, teilt der Spezialist für 980 Euro beide Mechanismen. So kann sogar bei eingelegter Reduktion im Gelände rangiert werden, ohne dass es Verspannungen im Antrieb gibt. Gewählt wird einfach über zwei kleine Hebel in der Mittelkonsole. Die Lösung funktioniert perfekt und macht den gut 4,80 Meter langen 4Wheeler zum echten Trialkünstler.

Kompliment auch an das Fahrwerk von HT Suspensions, Experten mit Wurzeln im Rallyesport: Was auf der Straße narrensicher und komfortabel arbeitet, entpuppt sich offroad mit den großen Cooper STT-Reifen als richtiger Knüller. Ohne dass ein Rad den Boden verlässt, klettert der Toyo durch die Gräben. Und auf schnellen Schotterpisten lässt der Cruiser ohnehin richtig die Sau raus. Mit dem 115-Liter-Zusatztank kann er das sogar 2000 Kilometer am Stück. Der Umbau trifft voll ins Schwarze. Denn Leute, die einen Land Cruiser fahren, schätzen nicht nur sein Offroad-Talent, sondern vor allem seine Vielseitigkeit, seine Zuverlässigkeit und sein zeitloses Auftreten. Und genau diese Punkte hat Patrick Nestle mit Liebe verfeinert.

Anzeige
Toyota Land Cruiser 2.8 D-4D, Frontansicht Toyota Land Cruiser ab 345 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Toyota Land Cruiser Toyota Bei Kauf bis zu 21,91% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote