Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Jahresrückblick 2009

Die Fahrberichte des Jahres 2009

Talbot-Lago T 14 LS, Baujahr 1957 Foto: Dino Eisele 76 Bilder

Von Abt bis Volvo, von 1927 bis 1988, von Japan bis Schweden - 2009 haben wir mehr als 90 klassische Fahrzeuge in unseren Fahrberichten vorgestellt. Deutsche, italienische, französische, englische japanische und schwedische Oldtimer und Youngtimer. Hier gibt's die Übersicht.

25.12.2009 Powered by

Wie breit das Spektrum beim Hobby Oldtimer und Youngtimer ist, wird beim Blick auf die Autos klar, die wir im Jahr 2009 vorgestellt und gezeigt haben.

Für jeden ist etwas dabei

Dass Geld keine Rolle spielt, wird beim Blick auf unsere Tabelle klar - denn schon für deutlich unter 3.000 Euro gibt es beispielsweise einen Suzuki Samurai, einen Polski-Fiat oder einen Lada Niva. Der Einstieg in das Hobby muss also nicht am Geldbeutel scheitern. Exklusiv ist man auch mit einem Klassiker wie dem Datsun Cherry 100A unterwegs - oder können Sie sich daran erinnern, wann Sie das letzte Mal einen in der freien Wildbahn gesehen haben?

Dass dem finanziellen Einsatz kaum Grenzen gesetzt sind, haben wir mit den Traumwagen Mercedes-Benz 300 SL, Ferrari 250 GT Berlinetta SWB Competizione oder dem fantastischen Bugatti Typ 64 gezeigt.

Andere Länder, andere Autos

Thema Sportwagen: Rassige Italiener wie Ferrari 250 Testa Rossa oder Lamborghini 400 GT kamen ebenso zu Wort, wie die deutschen Klassiker Porsche 911, Mercedes-Benz 300 SL und der englische Vetreter Jaguar E-Type. Aber auch Autos aus Fernost und Nordamerika mit dem Potential für eine Oldie-Karriere sind wir gefahren: Toyota Supra 3.0i Turbo und Pontiac Trans Am GTA.

So selten wie ... - ein japanischer Bestatter-Wagen zum Beispiel

Natürlich interessieren besonders die seltenen Fahrzeuge. Auch davon haben wir 2009 einige ganz besondere Exemplare vorgestellt. Das Geburtstagskind Stirling Moss fuhr den Ferrari 250 GT Berlinetta SWB Competizione, Malte Jürgens den Ferrari 400 Superamerica Aerodinamico Coupé und Hans-Jörg Götzl den legendären Bentley Mother Gun.

Michael Schröder probierte den Nissan President-Bestatterwagen und sorgte für reichlich Aufsehen, Franz-Peter Hudek stellte die weitgehend unbekannten Vorzeige-Gran-Turisme AC Greyhound und Talbot Lago T14 LS vor und Alf Cremers krönte die drei Könige der Autobahn: BMW 635 CSi, Porsche  928 S und Mercedes-Benz 450 SLC 5.0.

Alle Autos im Bild gibt es in unserer Fotoshow zu sehen, die Links zu den Fahrberichten finden Sie in der untenstehenden Tabelle.

Viel Spaß bei der Rückschau auf das Motor Klassik-Jubiläumsjahr 2009.

Diese Autos sind wir im Jahr 2009 gefahren *
Abt Golf I GTI
AC Greyhound und Talbot-Lago T 14 LS
Alfa Romeo Alfetta GTV 2.0
Alfa Romeo Giulia Sprint GT, BMW 1600 ti, Triumph TR 5 PI
Alfa Romeo 2600 Touring Spider
Austin Mini Traveller 1000 Mk II Countryman, Mini Cooper und Morris Mini Minor 850
Austin-Healey 3000 MK III und Morgan Plus 8
Arnolt Bristol Bolide
Bentley Mother Gun
Bertone Ritmo Cabriolet
BMW 1600 ti, Triumph TR 5 PI und Alfa Romeo Giulia Sprint GT
BMW 3.0 Si, Daimler Sovereign 4.2, Opel Admiral 2.8
BMW 635 CSi, Mercedes 450 SLC und Porsche 928 S
BMW 730i (E32)
BMW 3.0 CSL, Ford Capri RS 2600 und Porsche Carrera RS
Brabus 190 E 3.6S Leichtbau
Bugatti Typ 64
Buick Century Riviera Estate Wagon
Cadillac Series 62 und Lincoln Continental
Chevrolet Corvette, Ferrari 308, Porsche 911, Mercedes Pagode, Jaguar E-Type
Chevrolet Corvette Stingray
Chevrolet Impala SS 327
Datsun Cherry 100 A (E10)
Daimler Sovereign 4.2, Opel Admiral 2.8, BMW 3.0 Si
Dodge Coronet 500
Excalibur Phaeton Series IV
Ferrari 250 GT Berlinetta SWB Competizione
Ferrari 250 Testa Rossa
Ferrari 308 GTS
Ferrari 400 Superamerica Aerodinamico Coupé
Ferrari 308, Porsche 911, Mercedes Pagode, Jaguar E-Type, Chevrolet Corvette
Fiat 126 BSI by FSM
Fiat 130 3200 Automatik
Fiat Abarth 2300 S, Fiat Abarth 1000 TC
Fiat Abarth 1000 TC, Fiat Abarth 2300 S
Ford Mustang und Sunbeam Apine Tiger
Ford Escort RS 2000 und Opel Kadett GT/E
Ford Sierra RS Cosworth
Ford Capri RS 2600, BMW 3.0 CSL und Porsche Carrera RS
Glas 1700 GT Cabriolet
Heinkel-Kabine
Jaguar E-Type
Jaguar 420 G
Jaguar XJS 4.0
Jaguar Sovereign V12, Mercedes-Benz 420 SEL
Jaguar E-Type, Chevrolet Corvette, Ferrari 308, Porsche 911, Mercedes Pagode
Jeep Wrangler
Lada Niva
Lamborghini 400 GT
Leyat Hélica 2H Serie D21
Lincoln Continental und Cadillac Series 62
Lotus Elan S2 und Mazda MX-5
Maserati 3500 mit Ford-V8 - Unbekannte Größe
Mazda MX-5 und Lotus Elan S2
Mercedes W 123 und Volvo 245
Mercedes-Benz 280 SL
Mercedes 300 SL - Baujahr 1957 und 1992
Mercedes-280 S (W 126)
Mercedes Pagode, Jaguar E-Type, Chevrolet Corvette, Ferrari 308, Porsche 911,
Mercedes 450 SLC, Porsche 928 S, BMW 635 CSi
Mercedes-Benz 420 SEL, Jaguar Sovereign V12
Mercedes-Benz E 500 (W 124)
Mini Cooper, Morris Mini Minor 850 und Austin Mini Traveller 1000 Mk II Countryman
Morgan Plus 8 und Austin-Healey 3000 MK III
Morris Mini Minor 850, Austin Mini Traveller 1000 Mk II und Mini Cooper
Nissan President 250 Souvereign V8 E
NSU 1200 C
Opel Admiral 2.8, BMW 3.0 Si, Daimler Sovereign 4.2
Opel Kadett GT/E und Ford Escort RS 2000
Peugeot 304 S Cabriolet
Pontiac Firebird Formula 400
Pontiac Bonneville SSE
Pontiac Trans Am GTA und Toyota Supra 3.0i Turbo
Porsche 924 Turbo und VW Scirocco TS
Porsche 904 Carrera GTS
Porsche 928 S, BMW 635 CSi, Mercedes 450 SLC
Porsche 928 und Porsche 911
Porsche 911, Mercedes Pagode, Jaguar E-Type, Chevrolet Corvette, Ferrari 308
Porsche 911 S
Porsche 911 und Porsche 928
Porsche Carrera RS, BMW 3.0 CSL und Ford Capri RS 2600
Renault Alpine A 310 V6
Sunbeam Apine Tiger und Ford Mustang
Sunbeam Alpine
Suzuki Samurai
Talbot Sunbeam Lotus
Talbot-Lago T 14 LS und AC Greyhound
Toyota Supra 3.0i Turbo und Pontiac Trans Am GTA
Volvo 340 DL
Volvo 245 und Mercedes W 123
VW Scirocco TS und Porsche 924 Turbo
* Fahrzeuge alphabetisch geordnet
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk