Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Land Rover Defender Td5

Flugsaurier

Die Eingriffe in Motor und Fahrwerk des Land Rover Defender Td5 von Spezialist Matzker lassen dem Offroad-Klassiker Flügel wachsen.

22.04.2004 Christian Bangemann

Tuning scheint angesichts des werksseitigen Leistungs- und Zubehör-Angebots heute kaum noch nötig. Eine große Motoren-Auswahl und verschiedene, vom Hersteller lieferbare Fahrwerks-Abstimmungen machen dem Auto-Veredler die Arbeit zunehmend schwer. Man muss schon lange suchen, um eine so dankbare Umbau-Basis wie den Land Rover Defender zu finden. Er ist zwar vordergründig ein Neuwagen, tief in seiner Aluminium-Karosserie steckt aber ein echter Oldtimer. Und so fährt er sich auch. Das Schluckvermögen seiner Federung entspricht der Liebe der Briten zum europäischen Festland. Das Fahrwerk ist bockelhart, lässt den Aufbau bei Kurvenfahrten aber kräftig schwanken. Seine Fans schätzen seinen urigen Charakter, aber selbst sie wollen mit einem Defender nicht wirklich nonstop von Kiel nach Kempten fahren. Zumal es den Motor ganz schön fordert, wenn er den Aluminium-Quader auf Autobahn-Richtgeschwindigkeit bringen soll. Es gibt also einiges zu tun, meinte man bei Matzker Kfz-Technik in Köln.

Anzeige
Land Rover Defender Land Rover ab 312 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Land Rover Defender Land Rover Bei Kauf bis zu 13,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden