Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Der Land Rover Freelander TD4_e im Fahrbericht

Der Freelander TD4_4 ist der erste "grüne" SUV

18 Bilder

Mit Start-Stopp-Technik wird der Land Rover Freelander zum ersten „günen“ SUV. 4 Wheel Fun unterzog das Spritspar-System in London einem ersten Härtetest.

23.03.2009 Powered by

Auto fahren in London? Dazu braucht man gute Nerven. Und Geduld, denn schon der Weg vom Flughafen Heathrow in die City (25 Kilometer) kann sich in die Länge ziehen. Auf der notorisch verstopften Stadtautobahn M4 rollt es nur im Schritttempo voran. Im Volksmund gilt sie deshalb als der größte Parkplatz Englands. Zugegeben: Ein Land Rover ist hier im falschen Revier. Doch die hohe Sitzposition des Freelander   lernt man auch im Stau schnell schätzen.
Und die Vorzüge der neuen Stopp-Start-Technik (ab April in jedem TD4 mit Schaltgetriebe aufpreisfrei an Bord) kommen im dichten Kolonnenverkehr erst so richtig zur Geltung. Ausrollen lassen, Gang raus und Fuß von der Kupplung: Automatisch stirbt der Motor ab, um beim erneuten Treten des Kupplungspedals von ganz alleine wieder anzuspringen. Das kennt man zwar schon aus dem Pkw-Bereich, aber einen 4x4 mit dieser Technik gab’s bisher noch nicht. Im Freelander sinkt der Verbrauch dadurch im Schnitt um 0,7 auf 6,8 Liter. Das sind etwa acht Prozent. Im Stadtverkehr sollen sogar bis zu 20 Prozent Einsparung drin sein – genug, um in der Klimadiskussion die aufgeheizte Anti-SUV-Stimmung ein wenig abzukühlen. Im Stop-and-go-Verkehr von Kensington meldet der Bordcomputer 27 miles per gallon, 9,3 Liter auf 100 Kilometer.

Nicht wenig, jedoch für einen fast zwei ­Tonnen schweren Allradler ein respektabler Wert. Kleinwagen würden ihn selbstverständlich locker unterbieten. Nur: Die Briten lieben ihre Chelsea Tractors – in London wimmelt es nur so von ihnen. Nicht mal die City-Maut, 2003 gestartet, hat daran etwas geändert. An der Grenze zum Stadtteil Notting Hill erfassen Kameras unbemerkt unser Kennzeichen. Die acht Pfund Gebühr (9,30 Euro) haben wir zum Glück im Voraus via Internet bezahlt. Ansonsten würde den Land Rover-Jungs, denen der Testwagen gehört, in den nächsten Tagen ein Knöllchen über 60 Pfund (70 Euro) auf den Schreibtisch flattern. Am Chelsea Embankment wälzt sich der Verkehr träge dahin, so wie die Themse nebenan. Doch immerhin – er fließt. Die Freude währt jedoch nicht lange: Kurz vor der Westminster Bridge stockt es schon wieder.

Niemand hupt. Auch in der Rushhour bleiben die Engländer gelassen. Trotzdem fragt man sich, warum die Leute hier überhaupt Auto fahren. Anhalten darf man – außer im Stau – an vielen (vor allem touristisch interessanten) Plätzen nicht; Parkhäuser sind rar und teuer. Umgerechnet 60 Euro kostet es, den Landy einen Tag lang im Zentrum von Britanniens Hauptstadt abzustellen. Tickets für den öffentlichen Nahverkehr gibt’s für 8,50 Euro. Dennoch: Ein Geländewagen wie der Freelander schenkt im Getümmel zwischen Picadilly Circus und Trafalgar Square Geborgenheit. Die Heizung läuft auch dann noch weiter, wenn das Start-Stopp-System den Motor abgeschaltet hat. Erst wenn die Standzeit zu lange dauert und die Komfortextras die Batterie zu sehr belasten, wirft der Zwei-Kilowatt-Starter den Diesel wieder an – leider mit rustikalem Lkw-Husten.

Weiter geht’s in Richtung Buckingham-Palast. Der Union Jack flattert am Fahnenmast – also ist die Queen zu Hause. Zur Rechten: Clarence House und der St. James’s Palace. Hier residiert Prinz Charles, der als Naturbursche den Öko-Freelander sicherlich besonders mag. Zurück zum Flughafen. Jetzt drängt die Zeit. Die Abkürzung über den Hyde-Park-Rasen wäre für den Land Rover zwar eine leichte Übung; die Offroad-Fahrprogramme müsste man dafür noch nicht mal aktivieren. Doch lieber geben wir das Auto ab und springen am Bahnhof Paddington in den Airport Express. Der startet jede Viertelstunde. Und muss erst in Heathrow wieder stoppen.

Anzeige
Land Rover Freelander II Land Rover ab 312 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Land Rover Freelander Land Rover Bei Kauf bis zu 13,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote