Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mercedes 7-G-Tronic

Wer braucht sieben Gänge? In einem Automatikgetriebe? Jeder, der noch gut einen halben Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer einsparen und trotzdem um 0,3 Sekunden schneller auf Tempo 100 beschleunigen möchte.

10.10.2003

Dies zumindest verspricht Mercedes für die Achtzylinder-Modelle, die ab sofort mit der neuen Automatik ausgeliefert werden.

Die ersten Fahreindrücke sind positiv: Das im Mittel noch niedrigere Drehzahlniveau beim gelassenen Dahinrollen bringt mehr akustische Ruhe, zumal die zusätzlichen Schaltvorgänge unauffällig und kaum spürbar ablaufen. Bei Kickdown bewältigt das neue Getriebe auch Sprünge über mehrere Fahrstufen in einem Zug. Die Neigung zum Hin- und Herschalten, etwa bei gleichmäßigem Kolonnenverkehr bergauf, hat noch weiter abgenommen.

Auch bergab bietet die größere Zahl der Übersetzungsstufen Vorteile: Das Bremsen mit dem Motor kann nun viel feinfühliger und angepasster erfolgen. Flinke Wechsel von Rückwärts- auf Vorwärtsfahrt und umgekehrt beim Rangieren, wenn der Fahrer schon Gas gibt, während der Wagen noch rollt, quittiert das Getriebe allerdings - wie das weiter gebaute Fünfgang-Pendant - nicht selten mit herzhaftem Rucken.

Anzeige
Mercedes Benz G-Klasse Mercedes-Benz G-Klasse ab 833 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes G-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 12,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden