Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fahrbericht des Mercedes G 320 CDI Lang

Mercedes hat den G 320 CDI aufgewertet

16 Bilder

Kennzeichen Grill: der Mercedes G, Modelljahr 2009, wurde nicht nur optisch aufgerüstet. Neben dem neuen Grill und anderen Detailverbesserungen wurde das G-Modell auch unter dem Blech überarbeitet. Innen hielt viel nette neue Technik, bekannt schon aus anderen Benzen einzug.

27.01.2009 Powered by

Es dauert immer seine Zeit, bis technische Neuerungen der Pkw-Sparte auch bei der Allrad-Ikone G-Klasse ankommen. Deshalb fuhr der Würfel bis zum Modelljahr 2008 immer noch das inzwischen etwas in die Jahre gekommene Comand-System spazieren. Damit hat es sich jetzt, das im Frühjahr vorgestellte und jetzt verfügbare 2009er-Modell bietet eine umfangreich renovierte Elektronik und zusätzliche Ausstattung.

Kernstück ist das neue Telematik-System. Das Comand APS (beim G 500 serienmäßig) bringt beispielsweise eine überarbeitete Linguatronic-Sprachsteuerung und das auch im GLK installierte neue Navigationssystem mit Offroad-Modus (Track-Aufzeichnung, Kompassangabe, Lenkeinschlag-Anzeige). Von außen ist die neue Modellgeneration am dreirippigen Kühlergrill und den neu gestalteten 18-Zoll-Rädern erkennbar. Wir fuhren den 2009er mit dem Dreiliter-Diesel, der unverändert übernommen wird.

Die felsenfeste, rappelfreie Verarbeitung ist nach wie vor das größte Pfund des G; wie unbekümmert der schwere Brocken dank des famosen Motors davonstürmt, ein anderes. Vom Fahrvergnügen wird man jedenfalls noch weniger abgelenkt als bisher, die ausgezeichnet funktionierende Sprachsteuerung und das leichter zu bedienende Navi-System lassen Kopf und Hände frei für das Wesentliche.

Noch ein bisschen wohnlicher eingerichtet ist der G jetzt außerdem. Da gab es zwar auch bisher keine Klagen, dennoch darf man sich nun an Alcantara-Bespannung für den Dachhimmel und Sitzbelüftung für die warmen Tage freuen. Ebenfalls als Extra erhältlich ist eine Rückfahrkamera. Warum man deren klobiges Objektiv allerdings so unelegant unter die Dachkante geklebt hat, als sei es ein Zubehörteil von D&W, ist nicht ganz verständlich.

Entertainment wird dank der neuen Bordelektronik ebenfalls groß geschrieben: Das serienmäßige Soundsystem mit CD-Wechsler ermöglicht – mit iPod-Schnittstelle ausgestattet – die Musikauswahl von der externen Quelle über die Lenkrad-Bedienung. Die Diesel-Preise beginnen bei 68.425 Euro für den Dreitürer und enden bei 74.494 Euro für das Cabrio.

Technische Daten
Mercedes G 320 CDI lang
Grundpreis75.446 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4662 x 1760 x 1931 mm
KofferraumvolumenVDA480 bis 2250 L
Hubraum / Motor2987 cm³ / 6-Zylinder
Leistung165 kW / 224 PS (540 Nm)
Höchstgeschwindigkeit177 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h9,1 s
Verbrauch11,1 L/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Anzeige
    Mercedes Benz G-Klasse Mercedes-Benz G-Klasse ab 833 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Mercedes G-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 12,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Neues Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Gebrauchtwagen Angebote