Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mini Cooper CVT

Maximaler Durchzug

Den neuen Mini gibt es auch mit stufenlosem CVT-Getriebe. Die aus dem MG F bekannte Technik wurde unter BMW-Regie optimiert.

27.06.2001

Wer sich für einen Mini One oder Mini Cooper mit stufenlosem CVT-Getriebe entscheidet; muss stolze 2.739 Mark berappen. Das Getriebe stammt ursprünglich vom MG F und wurde unter BMW-Regie optimiert. Anders als bei einem Drehmomentwandler sorgt hier eine Ölbad-Mehrscheibenkupplung für das beste Anfahrdrehmoment.

Den oft bei CVT-Getrieben beanstandeten Gummibandeffekt konnten die Techniker weitgehend ausfiltern. Sie verpassten dem Getriebe eine elektronisch simulierte Stufung, so dass beim Gasgeben die Drehzahl nicht hochschnellt, während die Zugkraft hinterherhinkt.

Steptronic mit sechs virtuellen Fahrstufen

Noch deutlicher wird der elektronische Eingriff im Handschalt-Modus (Steptronic) - hier stehen sechs "virtuelle“ Fahrstufen zur Verfügung. Eingelegt werden sie über den nach rechts gedrückten Wählhebel. Tippt man den Hebel nach vorn, schaltet das Getriebe zurück, zieht man den Schaltstock nach hinten, wird hochgeschaltet. Ein Display informiert über die jeweilige Stufe. Ein Überdrehen des Motors ist ausgeschlossen: Bei Erreichen der Drehzahlgrenze schaltet das CVT-Getriebe selbsttätig hoch.

Für 332 Mark Aufpreis soll es zur Markteinführung am 8. September auch ein Lenkrad mit Schalttasten für den Steptronic-Modus geben.

Anzeige
Kleinwagen, Mini Cooper S MINI MINI ab 143 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mini Mini Mini Bei Kauf bis zu 18,78% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden