Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mitsubishi Outlander PHEV im Fahrbericht

Vollwert-SUV mit Plug-in-Hybrid

Mitsubishi Outlander PHEV, Seitenansicht Foto: Hersteller 21 Bilder

Lange nichts gehört – und dann das: ein Mitsubishi Outlander Plug-in-Hybrid mit drei Motoren. Die Japaner versprechen ein Vollwert-SUV mit Mini-Verbrauch.

11.06.2013 Jens Dralle Powered by

Beinahe eine Ewigkeit scheint vergangen, seit Mitsubishi mit Modellen wie Colt, Galant und Space Wagon zu den erfolgreichsten Importeuren in Deutschland zählte. Inzwischen haben sich die Japaner umweltfreundlicher Mobilität verschrieben, wollen im Jahr 2020 mindestens 20 Prozent ihrer Fahrzeuge mit alternativen Antrieben anbieten.

Bereits in diesem Herbst kommt eine neue Version des Mitsubishi Outlander nach Deutschland, in der eine Mischung aus Elektroantrieb mit Range Extender und Plug-in-Hybrid steckt. Dabei versorgt ein Zweiliter-Vierzylinder-Benziner vorwiegend die zwölf kWh fassende Lithium-Ionen-Batterie mit Strom, den die E-Motoren in Vortrieb umwandeln. Die maximale Reichweite mit einer Füllung soll rund 50 Kilometer betragen. Nur in Ausnahmefällen arbeitet der Verbrenner im Mitsubishi Outlander PHEV alleine – beispielsweise wenn er auf der Autobahn mit idealem Wirkungsgrad läuft oder der Fahrer für eine längere innerstädtische E-Fahrt den Füllstand der Akkus beibehalten möchte.

Mitsubishi Outlander 2012 1:49 Min.

Mitsubishi Outlander PHEV ist sparsam, aber nicht extrem

Von der ganzen Hin- und Herschalterei zwischen den diversen Modi bekommen die Insassen des Mitsubishi Outlander PHEV allerdings bis auf das dumpfe Brummen des Benziners so gut wie nichts mit. Einzig das Energiefluss-Diagramm im Bordmonitor gibt Aufschluss über den Betriebszustand, den der Fahrer aktiv nur durch Drücken der Charge- (wirft den Verbrenner zum Laden an) oder Save-Taste (lässt den Verbrenner zum Erhalt des Akku-Füllstandes mitlaufen) beeinflussen kann. Die Stärke der Rekuperation lässt sich ebenfalls regeln – über die schicken Lenkrad-Schaltpaddel aus Magnesium. Im Stop-and-go-Verkehr beispielsweise kommt der Mitsubishi Outlander PHEV so beinahe ganz ohne die konventionelle Bremse aus, bei Überlandfahrten segelt er dagegen schwungvoll über die Piste.

Sein Ein-Gang-Getriebe ist übrigens bei Elektromotoren nicht ungewöhnlich, bei Verbrennern dagegen schon. Wie geht das? Für den Vierzylinder entspricht die Übersetzung dem eines fünften Ganges, darunter helfen die E-Maschinen. Treibt der Benziner im Mitsubishi Outlander PHEV den Generator an, läuft er mit rund 1.200/min. Der 60 kW starke E-Motor versorgt mit einem Drehmoment von 195 Newtonmetern die Hinterachse, sein Pendant an der Vorderachse leistet ebenfalls 60 kW, entwickelt aber nur 137 Nm – dort hilft ja der Benziner mit. Ein wirklich feuriges Beschleunigungserlebnis bietet der 1,8 Tonnen schwere Mitsubishi Outlander PHEV ungeachtet seiner Systemleistung von 149 kW nicht, der Normverbrauch von 1,9 L/100 km ließ sich bei den ersten Testfahrten dennoch nicht erreichen.

Allerdings sind 5,8 Liter/100 km angesichts vier Mann Besatzung und starker Beanspruchung durch Fahrten für den Fotografen ein guter Wert. Und so ganz wollten die Japaner nicht auf Fahrspaß verzichten, denn in die Motorenvielfalt des Mitsubishi Outlander PHEV integrieren die Ingenieure zusätzlich einen Allradantrieb mit aktiver Momentenverteilung, der bis zur Höchstgeschwindigkeit aktiv bleibt. Tatsächlich eilt der SUV überraschend flott durch Kurven, ohne sich früh hilfesuchend ins Untersteuern zu flüchten.

Voll alltagstauglich, aber teuer

Und die Alltagsqualitäten? Hier erfordert der Mitsubishi Outlander PHEV keinerlei Einschränkungen, denn die Technik zwackt nichts vom Platzangebot ab, und bei Bedarf nimmt er sogar bis zu 1,6 Tonnen an den Haken. Einzig der Preis könnte dem Erfolg des Mitsubishi Outlander PHEV im Weg stehen, da der Importeur derzeit von rund 50.000 Euro ausgeht – in der höchsten Ausstattungsvariante. Wer weiß, vielleicht verhilft ein günstiges Einstiegsmodell Mitsubishi wieder zu alten Erfolgen?

Fazit

Ein SUV mit Plug-in-Hybrid und ohne Einschränkungen bei Reichweite und Platz – ein interessanter Ansatz..
 

Anzeige
Mitsubishi Outlander, Seitenansicht Mitsubishi Outlander ab 192 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mitsubishi Outlander Mitsubishi Bei Kauf bis zu 24,24% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote