Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nissan X-Trail

Mit dem Nissan X-Trail kommt ab Juni ein neuer Teilnehmer in das wachsende Feld der allradgetriebenen Sport Utility Vehicles.

02.04.2003

Nissan hat sich bisher eher durch die Robustheit und kompromisslose Geländegängigkeit seiner Offroader hervorgetan als durch verspielte Soft­roader – sei es nun das Urgestein Patrol oder der etwas gesichtslose Terrano II. Der neue X-Trail markiert jetzt den Einstieg in den hart umkämpf-
ten Markt der lifestyle­betonten Sport Utility Vehicles.

Der Nissan ist mit seinem ungewöhnlich modischen und dazu abwaschbaren Interieur auf den aktiven Fun-Sportler sowie den imagebewussten Stadtbewohner zugeschnitten. Die Sitzposition ist geländewagentypisch hoch und die Übersichtlichkeit dank der großen Fensterflächen sehr gut. Gewöhnungsbedürftig sind dagegen die zentral angeordneten Instrumente sowie die billige Anmutung der Plastik-Oberflächen und der Sitze.

Die leichte, aber doch steife selbsttragende Karosserie von 4,45 Meter Länge basiert auf der Plattform des Almera. Den Antrieb übernimmt ein Zweiliter-Vierzylinder, in Europa wird der ­X-Trail auch mit dem 2,2-Liter- DI-Diesel mit 110 PS aus dem Kompaktmodell angeboten.

Bei dem 150-PS-Benziner handelt es sich um ein Aluminium-Aggregat mit Vierventil-Technik, E-Gas und variabler Ventilsteuerung. Die neu entwickelte Maschine geht ungemein kultiviert und sanft zur Sache und überzeugt mit gutem Ansprechverhalten.
Anzeige
Nissan X-Trail, Frontansicht Nissan X-TRAIL ab 206 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Nissan X-Trail Nissan Bei Kauf bis zu 27,75% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden