Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche 924 im Fahrbericht

Der gutmütige Einsteiger-Sportler

Porsche 924, Seitenansicht Foto: Archiv 15 Bilder

Eines steht fest: Wer einen günstigen Klassiker mit einem Porsche-Emblem sucht, kommt am 924 nicht vorbei. Das gilt für den Kaufpreis wie für die Unterhaltskosten. Und wie steht es mit dem Fahrspaß?

21.07.2015 Bernd Woytal Powered by

Der Porsche 924 bietet dank Transaxle-Prinzip die besten Anlagen zum sicheren Kurvenräubern. Bei dieser Bauweise sitzt der Motor zugunsten einer ausgeglichenen Achslastverteilung vorne und das Getriebe hinten. Das heißt, um das Heck mit der Glaskuppel in den Kurven schwungvoll ausscheren zu lassen, muss sich der Fahrer ordentlich ins Zeug legen.

Wenn die Piste nicht gerade feucht und rutschig ist, wünscht man sich für solche Kapriolen schon mal etwas mehr als die zur Verfügung stehenden 125 Pferde. Denn selbst bei zügiger Fahrweise bleibt das Coupé in Kurven meist untersteuernd bis neutral. Darüber freuen sich auf jeden Fall all jene, die gerne auf Herzklopfen förderndes Querfahren verzichten.

Kompletten Artikel kaufen
Kaufberatung 10 Youngtimer mit Heckantrieb
Motor Klassik 06/2014
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 6 Seiten)
Technische Daten
Porsche 924
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe4 x 2 x 1 mm
Höchstgeschwindigkeit207 km/h
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Login mit Ihrem Profil
    Kommentar schreiben

    Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

    Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
    Empfehlungen aus dem Netzwerk
    Gebrauchtwagen Angebote